Kurz und einfach können Sie jetzt auch Ihre Transport- und Logistikprozesse gestalten. Ob Transportanbahnung, Durchführung oder Auftragsmanagement, im Smart Logistics System von TIMOCOM finden Sie die passende Anwendung für Ihren Bedarf und Digitalisierungsgrad.

Leerfahrten

Was ist eine Leerfahrt?

Die Leerfahrt bezeichnet einen Zustand, bei dem ein Transportmittel ohne Ladung unterwegs ist. Sie entsteht, wenn ein Fahrzeug eine Ladung zu einem Empfänger befördert und dann aufgrund fehlender Rückladung leer zurückfährt. Auch wenn das Fahrzeug leer zum Absender fährt, um dann Ladung aufzunehmen, spricht man für den Hinweg von einer Leerfahrt. In der Regel wird der Empfänger der Fracht nur selten zum Absender der Rückfracht und umgekehrt.

Die Vermeidung von Leerfahrten ist Ziel einer optimalen Logistik. Denn sie verursachen erhebliche Kosten und belasten die Umwelt. Um Leertransporte zu vermeiden, werden Fracht- und Laderaumbörsen als Hilfsmittel eingesetzt.

 

  Leerfahrt | TIMOCOM Transportlexikon

Voll abgefahren: So reduzieren Sie Leerfahrten dank TIMOCOM System
  Leerfahrt | TIMOCOM Transportlexikon

5 Tipps: So reduzieren Sie Leerfahrten mit dem TIMOCOM System
 

 

  Leerfahrt | TIMOCOM Transportlexikon

Leerfahrten vermeiden, CO2 reduzieren, Effizienz steigern
  Leerfahrt | TIMOCOM Transportlexikon

So profitieren auch Sie von der TIMOCOM Frachtenbörse
 

 

Sie möchten weitere Infos?

Hier mehr Logistik-News

Siehe auch:

  • Beiladung

    Als Beiladung oder Zuladung bezeichnen Speditionen und Transportdienstleister bewegliche Ware, mit der die Rest-Kapazität eines Verkehrsträgers ausgeschöpft und die Auslastung während eines Transports optimiert wird. Den Großteil der zu beladenen Fläche

  • Transport

    Was bedeutet Transport? Bei einem Transport befördern Fahrzeuge Personen oder Güter von A nach B. Es ist einer der drei Hauptprozesse in der Logistik. Zu den sogenannten TUL-Prozessen zählen außerdem das Lagern und Umschlagen. Durch die Vielzahl an logistischen

  • Ladung

    Was ist eine Ladung? Als Ladung oder Ladungsgut bezeichnet man die Fracht, die Schiffe, Schienen- und Straßenfahrzeuge transportieren. Ziel eines jeden Spediteurs ist es, seine Transportmittel mit einer optimalen Auslastung von A nach B zu bringen. Um

  • Fracht

    Was bedeutet Fracht? Als Fracht gilt im Frachtgeschäft das Entgelt, das ein Frachtführer für die im Frachtvertrag vereinbarte Güterbeförderung erhält. Die Fracht ist damit nicht gleichbedeutend mit dem Frachtgut. Letzteres sind Güter und Waren, die ein

  • Logistik

    Was ist Logistik? Logistik findet immer und überall statt und beinhaltet mehr als den Transport, die Lagerung und den Umschlag. Es geht vielmehr um eine intelligente Planung und Steuerung der einzelnen Prozessschritte. Etwas greifbarer lässt sich der

  • Absender

    Als Absender oder auch Versender bezeichnet man denjenigen, von dem ein Transportgut ausgeht. Der Absender kann die Ware selbst transportieren und zum Empfänger liefern oder einen Transportdienstleister engagieren. Der Absender fungiert dann als Auftraggeber

Werden Sie zum Branchen-Insider

Erhalten Sie regelmäßig relevante Artikel, wertvolle Fachbeiträge und exklusive Anwenderberichte!


Logistik News Anmeldung

nach oben