Transportlexikon

Lexikoneinträge

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

LTL

Was ist eine Teilladung / LTL?

Eine Teilladung ist die Ladung eines Transportmittels, die den Frachtraum nicht ganz auslastet. Die englische Bezeichnung ist Less Than Truckload (LTL). In solchen Fällen kann der Disponent den freien Frachtraum mit anderen Teilladungen füllen. Die Teilladungen werden am Zielort wieder voneinander getrennt und den jeweiligen Empfängern zugestellt. Durch dieses Vorgehen rentiert sich der Transport. Alternativ zu einer weiteren Teilladung kann auch Sammelgut sinnvoll sein.

Im Seeverkehr gibt es ebenfalls Teilladungen: Ein nicht ausgefüllter Container trägt die Bezeichnung LCL, was für „Less than Container Load“ steht.

Welche Vor- und Nachteile hat die Teilladung / LTL?

Im Idealfall bringen mehrere Teilladungen dem Transporteur mehr Umsatz als eine Komplettladung – und das bei gleichem Gewicht und Volumen. Dennoch muss man beachten, dass durch die verschiedenen Teilladungen an jeder Be- und Entladestation Wartezeiten entstehen können, die den gesamten Transport verzögern könnten. Bei einem eiligen Termingut kann es deshalb sinnvoller sein, eine längere Strecke ausschließlich mit einer Teilladung  zu fahren.

Siehe auch:

  • Transport

    Was bedeutet Transport?
    Bei einem Transport befördern Fahrzeuge Personen oder Güter von A nach B. Es ist einer der drei Hauptprozesse in der Logistik. Zu den sogenannten [...]

  • Ladung

    Was ist eine Ladung?
    Als Ladung oder Ladungsgut bezeichnet man die Fracht, die Schiffe, Schienen- und Straßenfahrzeuge transportieren. Ziel eines jeden Spediteurs ist es, seine [...]

  • Sammelgut

    Der Begriff Sammelgut beschreibt in der Transport- und Logistikbranche Stückgüter, die man gebündelt als Sammelladung befördern kann. Dazu holen die Dienstleister die einzelnen [...]

  • Container

    Ein Container ist ein in der Regel standardisierter Frachtbehälter aus Stahl. Er lagert und transportiert verpackte sowie unverpackte Güter. Der Begriff kommt vom lateinischen Wort [...]

  • Fracht

    Was bedeutet Fracht?
    Als Fracht gilt im Frachtgeschäft das Entgelt, das ein Frachtführer für die im Frachtvertrag vereinbarte Güterbeförderung erhält. [...]

Immer up to date

Hier können Sie sich für den kostenfreien Newsletter anmelden.

Newsletter-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.

Alle mit '*' markierten Felder sind Pflichtfelder, bitte unbedingt ausfüllen.

Mit dem Absenden Ihrer Registrierung bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit unseren Datenschutzrichtlinien.

Newsletter-Anmeldung:


Ihre persönlichen Daten (E-Mailadresse, Name und Vorname) werden für die Informationszusendung von TIMOCOM GmbH an die Datenbank der SC-Networks GmbH (Registergericht: Amtsgericht München, Registernummer: HRB 14 65 73), Enzianstr. 2 in 82319 Starnberg weitergegeben. Die SC-Networks GmbH unterwirft sich dem Bundesdatenschutzgesetz, sowie den Weisungen der TIMOCOM GmbH.

nach oben

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr