Kurz und einfach können Sie jetzt auch Ihre Transport- und Logistikprozesse gestalten. Ob Transportanbahnung, Durchführung oder Auftragsmanagement, im Smart Logistics System von TIMOCOM finden Sie die passende Anwendung für Ihren Bedarf und Digitalisierungsgrad.

Kühlgut

Was ist Kühlgut?

Als Kühlgut bezeichnet man Waren, die gekühlt transportiert werden müssen. Beispiele dafür sind Lebensmittel oder pharmazeutische Produkte. Durch den gekühlten Transport gelangt die Ware gefahrlos vom Absender zum Empfänger.

Wie wird Kühlgut transportiert?

Kühlgüter verbleiben während des Transports in Kühlketten, auch Transportketten genannt. Das geschieht mit speziell ausgerüsteten Fahrzeugen, Lagern und Ladeeinheiten. Dabei hat die durchgängige Protokollierung und Überwachung der Kühlkette einen hohen Stellenwert. Mehr dazu gibt es unter Kühltransport.

Für weitere Informationen zu diesem Thema besucht die Spedifort Kurse

Siehe auch:

  • Was bedeutet Transport? Bei einem Transport befördern Fahrzeuge Personen oder Güter von A nach B. Es ist einer der drei Hauptprozesse in der Logistik. Zu den sogenannten TUL-Prozessen zählen außerdem das Lagern und Umschlagen. Durch die Vielzahl an logistischen

  • Was ist Ware? Ware ist ein bewegliches Produkt und bezeichnet ein Erzeugnis, das ausschließlich durch Kauf oder Tausch erwerbbar ist. Nach wirtschaftswissenschaftlicher Definition sind Waren materielle Güter, die der Befriedigung bestimmter menschlicher

  • Was ist ein Lager? Ein Lager ist ein Raum, Gebäude oder Areal, in dem man Waren aufbewahren kann. Es lässt sich nach verschiedenen Anforderungen gliedern. Aus Sicht der Spedition ist es sinnvoll, sie nach Umschlagslagern, Dauerlagern und Verteillagern

  • Als Absender oder auch Versender bezeichnet man denjenigen, von dem ein Transportgut ausgeht. Der Absender kann die Ware selbst transportieren und zum Empfänger liefern oder einen Transportdienstleister engagieren. Der Absender fungiert dann als Auftraggeber

nach oben