TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

Erkrath: TimoCom-Umzug abgeschlossen

Unternehmenszentrale TiComplex termingerecht übergeben

TIMOCOM Pressemitteilungen – Aktuelle Meldungen

TiComplex: Neue Unternehmenszentrale der TimoCom in Erkrath

Erkrath, 13.10.2014 – Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH hat ihren Unternehmenssitz von Düsseldorf nach Erkrath verlegt. Seit Anfang Oktober arbeiten die Mitarbeiter des IT-Dienstleisters für die Transport- und Logistikbranche vom so genannten TiComplex aus. Das repräsentative Bürogebäude am Rande des Neandertals wurde in Rekordzeit fertiggestellt.

Geschäftiges Treiben herrscht neuerdings morgens rund um die Bessemerstraße in Erkrath. Seitdem die Firma TimoCom hier ihre Unternehmenszentrale bezogen hat, kommen täglich rund 300 Mitarbeiter in den TiComplex. Dieser beherbergt nicht nur die Angestellten von TimoCom sondern auch die Mitarbeiter der Spedition Timotrans und der Personalvermittlungsagentur Ticonex, die zur Unternehmensgruppe gehören. Darüber hinaus hat der Verein „Die Transportbotschafter e.V.“ hier seine Büroräume bezogen. Er setzt sich für mehr Akzeptanz und Verständnis zwischen PKW- und LKW-Fahrern sowie die Sicherheit aller am Straßenverkehr beteiligten Personen ein.

Mit dem Umzug ins Neandertal hat sich auch die Arbeitsatmosphäre völlig verändert: „Unsere Mitarbeiter sind begeistert von Erkrath. An unserem alten Standort waren wir auf zwei Gebäude aufgeteilt und die Büros waren nicht so hell und freundlich wie im TiComplex. Nun sind wir alle unter einem Dach und die Räume haben teilweise großzügigen Blick auf das Neandertal. Im wahrsten Sinne also gute Aussichten für eine erfolgreiche Zukunft am Wirtschaftsstandort Erkrath“, erklärt Marcel Frings, Chief Representative von TimoCom.

Erkrath als Herzensangelegenheit
Tatsächlich fiel die Wahl auf Erkrath nicht rein zufällig. Der TimoCom-Unternehmensgründer erfüllte sich mit dem Umzug in die Stadt einen persönlichen Wunsch und investierte viel in die Integration des Gebäudes in die Landschaft. So kann sich die gläserne Außenfassade auf dem insgesamt 12.200 Quadratmeter großen Grundstück durchaus sehen lassen und auch hinter der Fassade spielen Nachhaltigkeit und Umwelt eine große Rolle. Denn der neue Öko-Bürokomplex ist mit einer Geothermieanlage ausgestattet, die je nach Jahreszeit und Temperatur das Gebäude heizt oder kühlt. Dabei wird für das gesamte Gebäude Erdwärme genutzt, die unterhalb der Erdoberfläche als regenerative Energie gespeichert wird. Auf diese Weise dient der Untergrund im Winter als Wärmequelle und bei sommerlichen Tagen als Wärmesenker. Eine Klimaanlage oder klassische Heizung sucht man im TiComplex vergebens, so dass sich die hohen Investitionskosten gegenüber konventionellen Konzepten nach einiger Zeit amortisieren.

„Wir sind mit Planung, Bauphase und jetzt unserem Einzug in Erkrath sehr zufrieden. Das Projekt TiComplex ist komplett innerhalb des geplanten Budgets umgesetzt worden und auch unsere zeitlichen Vorgaben konnte die Baufirma einhalten“, sagt Frings und ergänzt: „Wir haben schon vor dem Umzug viel dafür getan, dass sich unsere Mitarbeiter in Erkrath wohl fühlen und wir uns gut integrieren. So nehmen wir beispielsweise bereits seit zwei Jahren am ‚Aktionstag der Wirtschaft‘ teil. Wir sind ein Erkrather Unternehmen.“

Von Erkrath nach Europa
Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH bringt einiges an Wirtschaftskraft in die Region. Mit ihrer Fracht- und Laderaumbörse TC Truck&Cargo® ist das Unternehmen Marktführer in Europa. Über die TimoCom-Plattform werden täglich bis zu 450.000 Transportaufträge von zurzeit 100.000 Usern aus Speditions- und Logistikfirmen in ganz Europa angeboten. Neben dieser Transportbörse bietet das Unternehmen noch weitere Softwarelösungen für Unternehmen an. Darunter eine Plattform für Ausschreibungen von langfristigen Transportaufträgen sowie die Kalkulations- und Trackinglösung TC eMap®.

 

Über den Autor:

Olga Polasik - Communications Specialist

Olga Polasik-Rüffer ist studierte Komparatistin und Anglistin. Bereits zu Unizeiten war sie als Campusradio-Redakteurin und Texterin für internationale Unternehmen wie die SonyBMG oder die Solarpioniere von RESOL Regelungstechnik aktiv. Seit mehr als acht Jahren treibt die Kommunikationsspezialistin bei TimoCom spannende Themen für die Transport- und Logistikbranche voran und ist federführend bei der Entwicklung von digitalem Content. Weil Storytelling nicht nur ihr Job, sondern ihre Leidenschaft ist, schreibt die gebürtige Polin Songs, Kurzgeschichten und Interviews auch in ihrer Freizeit.

TIMOCOM auf:

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.