TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

Bauchemie-Hersteller optimiert Versandprozesse mit TimoCom

Hieb- und stichfest im Logistikgeschäft

TIMOCOM Pressemitteilungen – Aktuelle Meldungen

Lars Laskowski, Logistikleiter MC-Bauchemie, zu Besuch in der TimoCom Zentrale

Erkrath,13.03.2017 – Als Baustoff der Moderne ist Beton aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Robust, langlebig und vielseitig einsetzbar wird dieser mit speziellen Zusatzmitteln, die unter anderem von der MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG produziert werden. Welcher Logistikaufwand dahinter steckt, die Kunden mit ihren Produkten zu versorgen, machte Lars Laskowski, Logistikleiter der MC-Bauchemie, bei seinem Besuch in der TimoCom Zentrale Ende Januar deutlich.

TimoCom als Ergänzung zu festen Speditionspartnern
Ob die Hochgeschwindigkeits-Trasse „Taiwan High Speed Railway“, die preisgekrönte Stettiner Philharmonie oder das berühmte Maracanã-Stadion in Rio de Janeiro. In all diesen spektakulären Bauwerken wurde Beton verarbeitet oder instandgesetzt. Mit dabei: die von der MC-Bauchemie entwickelten, produzierten und fachgerecht angelieferten Betonzusatzmittel und Instandsetzungssysteme

Denn neben der Forschung und Entwicklung sowie der Produktion hat MC-Bauchemie auch die Transportlogistik zur eigenen Kernkompetenz gemacht, „damit die Bestellungen unsere Kunden in der gewünschten Zeit und Qualität erreichen“, so Logistikleiter Lars Laskowski. Für den Transport der flüssigen und pulverigen Materialien arbeitet MC-Bauchemie zum großen Teil mit Speditionspartnern zusammen. Die Beladung der Fahrzeuge sowie die Routen werden jedoch von der hauseigenen Dispositionsabteilung geplant: „Wir disponieren sowohl Teilladungen als auch Komplettladungen im Projektgeschäft bzw. Baustellengeschäft – oder wenn wir Lager auffüllen.“ So kommen 500 bis 600 Tonnen Transportvolumen am Tag und an die 120.000 Tonnen im Jahr auf die Straße. Für Bestellungen, die nicht im Standard-Tagesrhythmus gefahren werden können, greift die MC-Bauchemie auf die Transportdienstleister im Spotmarkt zurück. Hierfür nutzt die Abteilung Disposition und Versand unter anderem die Transportplattform von TimoCom. „Unser Dispositionsleiter hat gejubelt, kurz nachdem er sich eingeloggt hat. Er konnte es nicht glauben, dass 30 Sekunden nach dem Einstellen der Ladung, die Leitungen bei uns heiß liefen“, schildert Laskowski seine persönliche Erfahrung mit TimoCom.

Umfangreiche Einsparungen
So hat MC-Bauchemie bereits zahlreiche Transporte inländischer und internationaler Aufträge über die Transportplattform abgewickelt und dabei deutliche Einsparungen erzielt. Doch bei der Nutzung der Transportplattform spielt der Preis lange nicht den entscheidenden Faktor. „Eine außerordentliche Qualität, stabile und realistische Leistungsversprechen sowie flexible, kundenorientierte Lösungen auch neben dem Standard sind die Schlüssel für eine erfolgreiche Kundenbeziehung“, erklärt Laskowski.

Ersetzen kann und soll die Transportplattform die eigene Dispositionsabteilung oder die festen Partner laut Laskowski jedoch nicht. Mit TimoCom wickelt die MC-Bauchemie-Gruppe vor allem Sondertransporte ab.

 „Genau dafür ist die TimoCom Plattform prädestiniert: Sie hilft den Unternehmen, flexibel auf neue Markt- und Kundenanforderungen zu reagieren, ohne bestehende Abläufe grundsätzlich in Frage zu stellen“, verdeutlicht Gunnar Gburek, Company Spokesman von TimoCom.

Mithilfe des Feedbacks von Kunden wie der MC-Bauchemie möchte TimoCom die Transportplattform noch mehr auf den digitalen Transporteinkauf der Zukunft ausrichten.

 

Über den Autor:

Olga Polasik - Communications Specialist

Olga Polasik-Rüffer ist studierte Komparatistin und Anglistin. Bereits zu Unizeiten war sie als Campusradio-Redakteurin und Texterin für internationale Unternehmen wie die SonyBMG oder die Solarpioniere von RESOL Regelungstechnik aktiv. Seit mehr als acht Jahren treibt die Kommunikationsspezialistin bei TimoCom spannende Themen für die Transport- und Logistikbranche voran und ist federführend bei der Entwicklung von digitalem Content. Weil Storytelling nicht nur ihr Job, sondern ihre Leidenschaft ist, schreibt die gebürtige Polin Songs, Kurzgeschichten und Interviews auch in ihrer Freizeit.

TIMOCOM auf:

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.