skip navigation

Transportlexikon

Lexikoneinträge

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Leergutmanagement

Leergutmanagement ist die Organisation von leeren Behältern. Die meisten kennen Leergut als Pfandflaschen und Getränkekästen. Es umfasst alle Verpackungen, die momentan keinen Inhalt haben. Darunter fallen wiederverwendbare Verpackungen im Rahmen der Mehrweglogistik, etwa geschlossene Ladungsträger. Im Rahmen eines geordneten Leergutprozesses muss man sie reinigen, gegebenenfalls reparieren und sortieren. Dann kann man sie lagern, bis sie das nächste Mal zum Einsatz kommen. Ein effizientes Leergutmanagement sorgt dafür, dass die Behälter schnell und in ausreichender Menge wieder zur Verfügung steht. Außerdem bleiben die Verpackungen bei guter Versorgung länger nutzbar.

Unter Leergut fallen aber auch Verpackungen und Behälter, die nicht wiederverwendbar sind. Hier sorgt ein organisiertes Leergutmanagement für eine unkomplizierte und umweltschonende Entsorgung.

Siehe auch:

  • Ladung

    Was ist eine Ladung?
    Als Ladung oder Ladungsgut bezeichnet man die Fracht, die Schiffe, Schienen- und Straßenfahrzeuge transportieren. Ziel eines jeden Spediteurs ist es, seine [...]

Immer up to date

Hier können Sie sich für den kostenfreien Newsletter anmelden.

Newsletter-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.

Alle mit '*' markierten Felder sind Pflichtfelder, bitte unbedingt ausfüllen.

Mit dem Absenden Ihrer Registrierung bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit unseren Datenschutzrichtlinien.

Newsletter-Anmeldung:


Ihre persönlichen Daten (E-Mailadresse, Name und Vorname) werden für die Informationszusendung von TIMOCOM GmbH an die Datenbank der SC-Networks GmbH (Registergericht: Amtsgericht München, Registernummer: HRB 14 65 73), Enzianstr. 2 in 82319 Starnberg weitergegeben. Die SC-Networks GmbH unterwirft sich dem Bundesdatenschutzgesetz, sowie den Weisungen der TIMOCOM GmbH.

nach oben