Transportlexikon

Lexikoneinträge

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Inkasso

Der Begriff „Inkasso“ beschreibt das Eintreiben von offenen Forderungen. Er kommt aus dem Italienischen und bedeutet übersetzt: „Einziehung“. Gegenüber Kunden, die eine Rechnung auch nach einer Vielzahl von Mahnungen nicht begleichen, betreiben Unternehmen aktives Inkasso. Das vorrangige Ziel ist, eine Einigung zwischen Gläubiger und Schuldner zu erzielen. Es stellt einen Teilbereich des Debitorenmanagements dar. Viele Unternehmen möchten für diesen Bereich keine internen Ressourcen in Anspruch nehmen, sondern geben die Aufgabe an Anwaltsbüros oder spezielle Inkassounternehmen ab.

Immer up to date

Hier können Sie sich für den kostenfreien Newsletter anmelden.

Newsletter-Anmeldung

Bitte füllen Sie die markierten Felder korrekt aus.

Alle mit '*' markierten Felder sind Pflichtfelder, bitte unbedingt ausfüllen.

Mit dem Absenden Ihrer Registrierung bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit unseren Datenschutzrichtlinien.

Newsletter-Anmeldung:


Ihre persönlichen Daten (E-Mailadresse, Name und Vorname) werden für die Informationszusendung von TIMOCOM GmbH an die Datenbank der SC-Networks GmbH (Registergericht: Amtsgericht München, Registernummer: HRB 14 65 73), Enzianstr. 2 in 82319 Starnberg weitergegeben. Die SC-Networks GmbH unterwirft sich dem Bundesdatenschutzgesetz, sowie den Weisungen der TIMOCOM GmbH.

nach oben

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr