Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen Presseinformationen zu verschiedenen Themen rund um das Unternehmen TIMOCOM, unsere Kunden sowie die Branche.

Erkrath, 18.05.2016 – Für viele scheint es ein Reizwort zu sein und unmittelbar mit dem Thema „Illegalität“ verbunden. Dabei ist das Erbringen von Transportdienstleistungen innerhalb eines Landes durch ein ausländisches Unternehmen, kurz: Kabotage, eine völlig gängige Praxis. Kontrovers diskutiert wird das Thema je nach Interessenlage. Doch legale Kabotage ist kein Hexenwerk.

Beitrag lesen >

Erkrath, 12.05.2016 – Als Anfang April sechs Lkw-Konvois fast automatisch durch Europa rollten, war die Medienaufmerksamkeit groß. Die European Platooning Challenge zeigte dabei deutlich in welche Richtung sich die Transport- und Logistikbranche entwickelt und auch, was bereits jetzt schon möglich ist. Denn Vernetzung an sich, ist schon heute der Schlüssel zu mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit in der Logistik.

Beitrag lesen >

Erkrath, 22.04.2016 - Seit einigen Wochen gibt es in Frankreich Diskussionen und Unstimmigkeiten zu dem Thema „Fahrzeit- und Pausenregelung bei Lkw-Doppelbesatzungen“. Grund dafür ist, dass französische Behörden die bestehende EU-Verordnung anders interpretieren und diese Auslegungsart durchsetzen. 

Beitrag lesen >

Erkrath/Belgrad, 18.04.2016 – Erwartungen mehr als erfüllt: Nach der Auszeichnung mit dem „Brand Leader Award“ im Jahr 2015 sicherte sich TimoCom auch in diesem Jahr die in der südosteuropäischen Wirtschaft begehrte Trophäe. Damit wurde der IT-Dienstleister seiner Ankündigung gerecht, wonach er die Wünsche der Kunden in der Region weiterhin ernst nehmen und seine Software zugunsten effektiver Nutzbarkeit optimieren werde. Die Preisverleihung fand am 14. April 2016 im Rahmen der 3. Transport- und Logistikkonferenz TIL in Belgrads Konferenzzentrum Sava statt.

Beitrag lesen >

Erkrath, 13.04.2016 – Die europäische Transportbranche hat im 1. Quartal dieses Jahres einen schwachen Auftakt erlebt. Das geht aus den aktuellen Zahlen des TimoCom Transportbarometers hervor. Demnach lag der Frachtanteil im Verhältnis zu den freien Kapazitäten bei einem Wert von 30:70 in den ersten drei Monaten. Doch es scheint, dass mit den wärmeren Temperaturen auch der Transportmarkt langsam auftaut.

Beitrag lesen >

Erkrath, 07.04.2016 - Nachdem das digitale Zeitalter in der Logistik längst eingekehrt ist, gewinnt nicht nur die Automatisierung immer mehr an Bedeutung, sondern auch die Kommunikation. Entscheidend ist hierbei jedoch, dass nun auch Maschinen mit Maschinen und Systeme mit Systemen „sprechen“ müssen. IT-Dienstleister TimoCom hat schon vor über 10 Jahren damit begonnen, Schnittstellen zu Transportmanagementsystemen von Kunden einzurichten - lange bevor der Begriff „M2M“ (machine-to-machine) Kommunikation in aller Munde war. Dank der Schnittstelle TC Connect können Nutzer die Laderaum- und Frachtangebote aus der eigenen Dispositionssoftware per Mausklick direkt in Europas größte Transportplattform übertragen. Das spart wichtige Zeit und hilft Übertragungsfehler zu vermeiden. 

Beitrag lesen >

Erkrath, 05.04.2016 – Ob man ein gesundes Leben führen kann, hängt oftmals vom Berufsalltag ab. Wenn es darum geht, fit zu bleiben, müssen besonders Lkw-Fahrer mit vielen Einschränkungen und Herausforderungen leben. Das lange Sitzen, unregelmäßige Essenszeiten und wechselnde Arbeitsschichten sowie Stress, Einsamkeit, Angst usw. sind nicht die besten Voraussetzungen für eine gute Gesundheit. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie die Lebensqualität ihrer Fahrer verbessern müssen und immer mehr Unternehmen erkennen, dass sich das durchaus lohnt.

Beitrag lesen >

Am 01.04.2016 führt Belgien das neue Mautsystem Viapass ein und steigt damit aus dem Eurovignetten-Verbund aus. Die wichtigsten Änderungen: Es wird drastisch teurer und viel komplizierter. Die Zeiten, in denen man sich also einfach per Mausklick oder „eben an der Tankstelle“ eine Eurovignette für 8 EUR pro Tag besorgen und jederzeit verlängern konnte, sind vorbei.

Beitrag lesen >

Erkrath, 24.03.2016 – Seit Ende November vergangenen Jahres ist der Business Messenger von TimoCom auf dem Markt und vereinfacht die tägliche Geschäftskommunikation der mehr als 110.000 Nutzer der größten Transportplattform Europas. In diesen vier Monaten wurden insgesamt 2 Millionen Nachrichten über das neue Kommunikationstool verschickt. Damit hat das im privaten Bereich immer beliebter werdende „Schreiben statt Telefonieren“ auch den Einzug in die Geschäftswelt geschafft. 

Beitrag lesen >

Erkrath, 29.02.2016 – TimoCom hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 seine Position als Europas größte Transportplattform weiter untermauert: Die inzwischen mehr als 110.000 Nutzer stellen täglich bis zu einer halben Million Fracht- und Laderaumangebote ein. Auf das gesamte vergangene Jahr hochgerechnet bedeutet dies: 68,1 Mio. Angebote, die 2015 über die Plattform veröffentlicht wurden. Zum gestiegenen Unternehmenswert trugen zudem Awards wie die „Beste Marke 2015“ sowie der „connect-Award“ des Telematik-Riesen TomTom bei. Auch die Einführung des TimoCom Messengers kann mit bereits über 700.000 versendeten Nachrichten als Erfolg verbucht werden.

Beitrag lesen >

An der Roland Berger Umfrage zum Thema „Digitalisierung in der Logistik“ haben sich rund 300 Unternehmen der Branche aus 19 verschiedenen Ländern beteiligt.

Beitrag lesen >

Pressekontakt

+49 211 88 26 69 53

+49 211 88 26 59 24

presse@timocom.com

nach oben

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr