Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen Presseinformationen zu verschiedenen Themen rund um das Unternehmen TIMOCOM, unsere Kunden sowie die Branche.

Der Betreiber von Europas führender Frachtenbörse, das IT-Unternehmen TIMOCOM, erweitert in Zeiten der Krise die Zugangsmöglichkeiten zu seinem Logistiksystem. „Wir möchten unseren Beitrag dazu leisten, dass die Versorgung der Bevölkerung und die Aufrechterhaltung der Lieferketten auch unter den gegenwärtigen Ausnahmebedingungen sichergestellt werden können“, sagt TIMOCOM Geschäftsführer Tim Thiermann.

weiterlesen >

Die Ausbreitung des Coronavirus in Europa hat in den vergangenen Tagen zugenommen. Aktuell ist die Anzahl der mit SARS-CoV-2 infizierten Personen auch in Deutschland gestiegen.
Da es sich hier um eine sehr dynamische Entwicklung handelt, wurde kurzfristig durch das zuständige Ordnungsamt auf dringende Empfehlung des verantwortlichen Gesundheitsamtes angeordnet, die Messe in Stuttgart aus präventiven Gründen abzusagen. Mehr Informationen dazu sind hier zu finden.

weiterlesen >

Der IT- und Datenspezialist TIMOCOM setzt mit FreightTech den Kurs in Richtung Zukunft der Logistik. Auf der LogiMAT 2020 in Stuttgart präsentiert das Unternehmen moderne Schnittstellentechnologien, sogenannte „Smart APIs“. Sie bilden die Brücke zwischen dem Smart Logistics System von TIMOCOM und den Transportmanagement- sowie Trackingsystemen seiner über 43.000 Kunden in ganz Europa.

weiterlesen >

Die italienischen Logistiker konnten sich vergangenes Jahr über deutliche Zuwächse freuen: „Für Italien verzeichnen wir einen Anstieg von 16 Prozent mehr Frachten verglichen zum Vorjahr“, berichtet TIMOCOM Business Analyst Tilman Fecke. Und das ist völlig gegenläufig zum Trend.

weiterlesen >

TIMOCOM hat heute gemeinsam mit Roland Berger ein Whitepaper zur Entwicklung und Definition von „FreightTech“ innerhalb der Logistikbranche veröffentlicht. Es identifiziert aktuelle und aufkommende digitale Technologien, die laut der Unternehmensberatung in den kommenden fünf Jahren die gesamte Wertschöpfungskette beeinflussen und verändern werden. Hierzu wurden unter anderem über 90 Unternehmen und 100 europäische Start-ups analysiert und durch Einzelinterviews mit Branchenexperten und bestehenden Marktteilnehmern ergänzt. 

weiterlesen >

„Wie sichert man den Informationsaustausch mit einem LKW-Fahrer, der ständig unterwegs ist?“ So lautete eine der insgesamt sechs Challenges, die die über 140 Teilnehmer*innen des diesjährigen Logistics Hackathon in Antwerpen vom 27. bis 28. November 2019 erwartete. Ein Challenge-Geber war TIMOCOM, dessen Smart Logistics System mehr als 43.000 geprüfte Unternehmen miteinander vernetzt. Und um Vernetzung und Informationsfluss ging es in dem Gewinner Case, der neben dem Case von Spadel den Hackathon gewann.

weiterlesen >

„One System. One Network. One Future.“ Unter diesem Leitmotiv präsentiert TIMOCOM vom 10. bis zum 12. März 2020 auf der LogiMAT in Stuttgart seine Schnittstellen, die genau das ermöglichen: sich in einem einzigen System mit einer Vielzahl an zukünftigen Geschäftspartnern zu verbinden.

weiterlesen >

Die neue Kindertagesstätte TIKiTa AWO Hüttenstraße in Erkrath nimmt Gestalt an. In der vergangenen Woche wurden die Baugerüste an der Fassade rings um „TIMOs Fuchsbau“ entfernt. Das Projekt befindet sich voll im vorgesehenen Zeit- und Kostenplan, sodass eine Übergabe an den Betreiber, die AWO Kreis Mettmann, voraussichtlich Ende Mai 2020 erfolgen kann. Ab 1. August 2020 soll dann der Betrieb aufgenommen werden. 

weiterlesen >

Unter dem Motto: „Logistics: Just in real-time!“ fand am 30.11.2019 der erste TIMOCOM Thinkathon in der Unternehmenszentrale in Erkrath statt. Vier interdisziplinäre Teams bestehend aus Studierenden der Hochschule Fresenius, Partnern und TIMOCOM Mitarbeiter*innen entwickelten Ideen und Konzepte zum Thema Real-Time-Visibility in der Supply Chain.

weiterlesen >

Die KAPPA STAR Group ist Investor von namhaften Firmen in Serbien, die führend in deren Bereichen sind. So zum Beispiel die Jaffa Biskuitfabrik in Crvenka oder die Banini Keks- und Kuchenfabrik in Kikinda. Neben den traditionellen Gebäckherstellern gehören auch der Papierservice FHB, die Firma Ekostar Pak und bereits seit 2003 der bekannte Kartonproduzent UMKA aus Belgrad zu der Unternehmensgruppe.

weiterlesen >

Der IT- und Datenspezialist richtet seine Marktstrategie für Polen neu aus und plant einen massiven Ausbau der Präsenz an einem neuen zentralen Standort. Damit wird Polen als strategisch bedeutender Markt für die digitale Transformation der europäischen Logistik fortan noch stärker fokussiert. Sowohl Transporteure und Speditionen als auch Kunden aus den Bereichen Industrie und Handel sollen von der strategischen Neupositionierung und dem damit einhergehenden Standortausbau in Polen profitieren.

weiterlesen >

Erkrath, 17.10.2019 – Deutschlands Transportunternehmen haben im dritten Quartal 2019 weniger Geschäfte gemacht als im Vorjahr. Von Juli bis September gingen die innerdeutschen LKW-Transporte im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12 Prozent zurück. Dennoch sei der konjunkturbedingte Abwärtstrend, der sich bis Mitte des Jahres bei der Nachfrage nach Transportleistungen in Europas erstem Smart Logistics System abzeichnete, gestoppt. Das berichtet das IT-Unternehmen TIMOCOM in seiner Analyse zum dritten Quartal 2019 mit Blick auf das Transportbarometer.

weiterlesen >

Pressekontakt

+49 211 88 26 69 53

+49 211 88 26 59 24

presse@timocom.com

nach oben

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr