Kostenlose Umstellung auf Homeoffice-Nutzung

Das FreightTech-Unternehmen TIMOCOM ermöglicht im Rahmen der Corona-Pandemie das ortsunabhängige Arbeiten in seinem digitalen System für die Logistik.

teilen auf ...
18.03.2020

Das Coronavirus hat schon jetzt großen Einfluss auf viele unternehmensrelevante Prozesse, das öffentliche Leben und die Wirtschaft ausgeübt. In vielen Ländern ist es seit einigen Wochen zu Hamsterkäufen gekommen. Von großer Bedeutung ist aktuell, dass Lieferketten aufrechterhalten werden, um notwendige Produktionsprozesse weiter durchzuführen, Lagerbestände aufzufüllen, Waren und Güter in den Einzelhandel zu liefern und so den Verbrauchern zugänglich zu machen. Diese logistischen Herausforderungen gilt es, in der aktuellen Situation zur sicheren Versorgung der Bevölkerung zu bewältigen.

Als digitaler Wegbereiter und Wegbegleiter für die Vernetzung der europäischen Logistik stellt TIMOCOM jetzt allen Nutzern die kostenlose Umstellung auf die ortsunabhängige Nutzung des Smart Logistics System zur Verfügung.
teilen auf ...

Kurzfristig Frachten- und Laderaum finden


Über das Smart Logistics System von TIMOCOM werden täglich bis zu 750.000 Frachten- und Laderaumangebote eingestellt und verarbeitet. Über 130.000 Nutzer aus über 43.000 geprüften Unternehmen verwenden bereits die Services von TIMOCOM zur Erweiterung, Verbesserung, Verstärkung und Steigerung der logistischen Kapazitäten und Ressourcen.
Als digitaler Wegbereiter und Wegbegleiter für die Vernetzung der europäischen Logistik stellt TIMOCOM jetzt allen Nutzern die kostenlose Umstellung auf die ortsunabhängige Nutzung des Smart Logistics System zur Verfügung.

Kostenlose Umschaltung vom geschäftlichen Zugang auf Homeoffice-Nutzung


Dazu hebt das IT-Unternehmen die IP-Beschränkungen der Nutzerlizenzen auf, sodass nach erfolgter Umstellung jeder Nutzer auch vom privaten Homeoffice Zugriff auf die digitalen Anwendungen und Services hat. Mit Blick auf die Umstellung zahlreicher Unternehmen auf Heim- und Telearbeit vom häuslichen Arbeitsplatz ist dies eine Option, die Betriebsfähigkeit von Unternehmen aus der Logistik und aus Industrie und Handel zu gewährleisten. Über 5.000 User aus ganz Europa haben bereits davon Gebrauch gemacht, darunter auch Großkonzerne, die derzeit auf Homeoffice-Betrieb umstellen. Unternehmen brauchen jetzt unkomplizierte und unmittelbare Lösungen wie die von TIMOCOM, die dazu beitragen, die aktuelle Situation in der Logistik weiter unter Kontrolle zu behalten.

„Unser Ziel ist es sicherzustellen, dass die Logistikbranche in Europa weiter voll handlungsfähig bleibt“, so Tim Thiermann, Geschäftsführer von TIMOCOM: „Hieran arbeiten wir 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag mit rund 600 Mitarbeitern in Europa.“




nach oben

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr