skip navigation
Smart Logistics System 05.10.2021
5 min

Digitalisierung in der Logistik - Datenschutz und Datensouveränität bei TIMOCOM

Datensicherheit steht beim FreightTech-Unternehmen TIMOCOM im Fokus

Daten sind das A und O in unserer digitalen Welt. Der Komfort, aber vor allem die unzähligen Mehrwerte, die wir hierdurch erhalten, sind immens. 2020 war für die Verbreitung solch datengetriebener Informationen ein enormer Katalysator. Auch in der Logistik sind Daten nicht mehr wegzudenken und sorgen unter anderem dafür, dass Serviceversprechen eingehalten werden, Geschäftsbeziehungen zustande kommen und Lieferketten reibungslos funktionieren. Das Thema Datensicherheit spielt hierbei eine zentrale Rolle – sicher nicht für alle Unternehmen, umso mehr aber im Selbstverständnis von TIMOCOM.

Für die meisten Unternehmen aus Industrie und Handel sind Qualität, Service und Termintreue essenziell. Es sind wesentliche Teile des Kundenerlebnisses und sie werden aus gutem Grund hoch priorisiert. Daten sind hierbei das Fundament, auf dem Serviceversprechen und Qualitätssicherung aufgebaut werden. Auch über das Smart Logistics System von TIMOCOM laufen viele Daten zusammen. Deshalb hat das Unternehmen ein eigenes Sicherheitsnetz entwickelt, um allen Kunden den größtmöglichen Schutz zu bieten. Dazu zählt das FreightTech-Unternehmen auch die Datensicherheit aus IT-Sicht sowie den Schutz personenbezogener Daten im Sinne der DSGVO. Dafür hat das Unternehmen technische und organisatorische Maßnahmen (sog. „TOMs“) umgesetzt, denn der deutsche IT-Dienstleister empfindet Datensicherheit und Datensouveränität als notwendige Basis einer langfristigen und erfolgreichen Geschäftsbeziehung.

Sie möchten über die Services von TIMOCOM, zu denen auch das Sicherheitsnetz gehört, sowie über Neuerungen im Smart Logistics System und zu aktuellen Themen automatisch informiert werden?

Jetzt Newsletter abonnieren!

Datensicherheit „Hosted in Germany“

„Wir gehen besonders sensibel mit Ihren Daten um“, erklärt Marco Haack, Director IT Infrastructure & Services bei TIMOCOM. „Deshalb trägt TIMOCOM das Gütesiegel „Hosted in Germany“. Die Daten unserer Nutzer werden in Deutschland gehostet und unterliegen damit dem deutschen Recht – und vor allem dem deutschen Datenschutzrecht, das als eines der schärfsten in Europa gilt.“

Grundlage sind dabei die strengen Regularien der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Konkrete Informationen oder Geschäftsbeziehungen bleiben zu jeder Zeit in der individuellen Verantwortung und Hoheit der TIMOCOM Kunden.

State-of-the-Art Infrastruktur für mehr Sicherheit

Das TIMOCOM Sicherheitsnetz wird permanent aktualisiert, modernisiert und verbessert. Für die Sicherheit der Kunden und deren Geschäftsbeziehungen investiert das Unternehmen konsequent in modernste Soft- und Hardware. Aktuell betreibt es zwei örtlich getrennte und unabhängige Rechenzentren mit umfassender ISO/ IEC 27001 Zertifizierung, leistungsstarken Firewalls, mehrschichtigen Virenschutzsystemen und sicher verschlüsselten SSL-Verbindungen, da die Sicherheit und der Schutz des Systems eine sehr hohe Priorität haben. Das gilt auch für den Fall einer Störung: Die Server sind dank redundanter Backup-Systeme zu 99,85 Prozent erreichbar, sodass das Smart Logistics System auch bei unvorhergesehenen Störungen in gewohnter Qualität weiterlaufen kann. Um all dies zu gewährleisten, investiert TIMOCOM viel Energie in Sicherheitsprüfungen durch ein eigenes Infrastructure & Security Team sowie externe Dienstleister.

Sicherer Zugang zum System

Als Nutzer des Smart Logistics System erhalten alle TIMOCOM Kunden einen persönlichen Sicherheitszugang inkl. individuellem Sicherheitsschlüssel. So stellt der Anbieter sicher, dass nur autorisierte Personen Zugang zum System erhalten. Ganz egal, ob als Desktop-Anwendung, via App oder Schnittstelle.

Mehrwerte ohne Kontrollverlust – Kundendaten bei TIMOCOM

TIMOCOM ist ein neutraler digitaler Anbieter, der die Kommunikation zwischen seinen Kunden und ihren aktuellen sowie zukünftigen Geschäftspartnern ermöglicht. Veröffentlichen sie bspw. ein Frachtangebot in der Anwendung Frachten, wird dieses mit allen anderen Teilnehmern des Systems geteilt. Alternativ haben sie die Möglichkeit, Empfängerkreise individuell zu definieren. Gerade bei wettbewerbskritischen Aufträgen ist dies ein zusätzlicher Schutz. Versenden Kunden hingegen einen Transportauftrag, ist dieser ausschließlich für diesen Kunden, TIMOCOM und den Empfänger sichtbar. Vor allen weiteren, nicht berechtigten Zugriffen schützt das Unternehmen seine Kunden – unabhängig davon, ob dieser seine Daten über eine Anwendung, eine Schnittstelle oder mobil übermittelt hat.  

Ein Partner, auf den man sich verlassen kann

Gerade Unternehmen aus Industrie und Handel haben häufig große Bedenken vor der unautorisierten Nutzung ihrer Kunden- oder Geschäftsdaten. Gleichzeitig ist der Wunsch in vielen Unternehmen groß, die eigenen Systeme im Sinne des Serviceversprechens zu modernisieren und zu optimieren. Dafür brauchen sie Partner, die als verlängerter Arm ihre Qualitätsanforderungen erfüllen und gleichzeitig Mehrwerte bieten. Denn nur wer bspw. seine Positionsdaten teilt, kann ETAs berechnen lassen, auf Unvorhergesehenes reagieren und Lieferzeiten einhalten. Auch kurzfristige Auftragsspitzen können effizienter bearbeitet werden, wenn schnell und einfach Daten an mögliche Partner übertragen werden dürfen. Doch was ist Schnelligkeit und Qualität ohne entsprechenden Datenschutz wirklich wert?

Daten sind in unserer digitalen Welt mehr denn je Treiber und Garant des unternehmerischen Erfolgs. Gerade für Unternehmen aus Industrie und Handel ist es bei den vielen internationalen Anbietern aber wichtig, zu jeder Zeit den Datenschutz und die Datensouveränität zu gewährleisten. Mit dem Smart Logistics System bleiben Sie heute und in Zukunft auf der sicheren Seite.

Sie möchten über die Services von TIMOCOM, zu denen auch das Sicherheitsnetz gehört, sowie über Neuerungen im Smart Logistics System und zu aktuellen Themen automatisch informiert werden?

Jetzt Newsletter abonnieren!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

https://www.timocom.de/blog/effiziente-effektive-logistik

https://www.timocom.de/blog/freighttech-datenintegration

https://www.timocom.de/blog/logistik-prozesse-optimieren

Marie-Therese  Hendricks

Marie-Therese Hendricks

Marketing Communications Manager

Newsletter-Anmeldung

Alle mit '*' markierten Felder sind Pflichtfelder, bitte unbedingt ausfüllen.

Mit dem Absenden Ihrer Registrierung bestätigen Sie Ihr Einverständnis mit unseren Datenschutzrichtlinien.

Newsletter-Anmeldung:


Ihre persönlichen Daten (E-Mailadresse, Name und Vorname) werden für die Informationszusendung von TIMOCOM GmbH an die Datenbank der SC-Networks GmbH (Registergericht: Amtsgericht München, Registernummer: HRB 14 65 73), Enzianstr. 2 in 82319 Starnberg weitergegeben. Die SC-Networks GmbH unterwirft sich dem Bundesdatenschutzgesetz, sowie den Weisungen der TIMOCOM GmbH.

nach oben