News 01.02.2024
5

Logistik-Messen 2024 – ein Überblick

LogIMAT, IAA Transportation und Co. – das sind die Treffpunkte der Logistikbranche

Logistik Messen 2024

Welche Logistik-Messe 2024 besuchen Sie? Wir haben Ihnen in diesem Artikel einen Überblick über die wichtigsten Logistikmessen in Deutschland erstellt, denn die Welt der Logistik ist ständig in Bewegung. Umso wichtiger ist es, sich regelmäßig einen Überblick über Innovationen und wegweisende Entwicklungen zu machen. Bestens dafür geeignet sind die zahlreichen Messen für Transport und Logistik. Die geben nicht nur Einblicke in die neusten Technologien, sondern bieten auch die Gelegenheit, sich mit Unternehmen und Partnern der Branche zu vernetzen. 

LogiMAT 2024

Die LogiMAT ist eine internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement. Die Messe bietet von der Beschaffung über die Produktion bis hin zur Auslieferung einen umfassenden Überblick über die Möglichkeiten von Technologien, Systeme und Lösungen für die Intralogistik. Zu den Fokus-Themen der LogiMAT gehören unter anderem:

  • Förder- und Lagertechnik
  • Lager- und Betriebseinrichtungen
  • Flurförderfahrzeuge und Zubehör
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Software für Simulation, Lagersysteme und Bestandsmanagement
  • Software für Versand und Transport

TIMOCOM stellt auf der LogiMAT den Road Freight Marketplace mit all seinen Funktionen, wie zum Beispiel der Live-Sendungsverfolgung oder der geschlossenen Frachtenbörse vor. Erfahren Sie mehr über den Markplatz und sichern Sie sich eine Freikarte für die Messe: Hier klicken!

Wann: 19. bis 21. März 2024

Wo: Messe Stutttgart

Hannover Messe 2024

Die Hannover Messe ist eine wichtige Plattform für alle Technologien rund um die industrielle Transformation. Zuletzt waren 130.000 Besucher in der niedersächsischen Landeshauptstadt vor Ort, um sich Produkte und Lösungen von über 4.000 Ausstellern anzuschauen. In diesem Jahr steht die Messe unter dem Motto „Energizing a sustainable industry“. Bei der Hannover Messe geht es dementsprechend nicht speziell um die Welt der Logistik, sondern um den technologie- und branchenübergreifenden Austausch. Die Themenvielfalt der Messe ist daher sehr groß. Im Fokus steht die Logistik bei den Ausstellungsthemen Logistik-Automation und Logistik-IT

Wann: 22. bis 26. April

Wo: Messe Hannover

IAA Transportation 2024

Die IAA Transportation fand im Jahr 2022 erstmals statt. In diesem Jahr folgt die zweite Ausgabe der Messe, die als international führende Leitplattform für Busse, Logistik, Nutzfahrzeuge und den Transportsektor gilt. 133.000 Besucher aus 72 Ländern waren im September 2022 in den Messehallen unterwegs. Im Mittelpunkt stehen Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit, Infrastruktur und Technologie. Die IAA TRANSPORTATION hat das große Ziel, die Klimaneutralität in der Logistik und im Transport mithilfe innovativer Transportsysteme voranzutreiben und ist daher ein Treffpunkt für Nutzfahrzeug- und Bushersteller, Aufbauten- und Anhängerhersteller, Unternehmen aus der Mikromobilität, Lastenfahrrad- und Kleinfahrzeuganbieter, sowie deren Zulieferer und Tech-Unternehmen, Dienstleister und Startups. 

TIMOCOM wird als Wegbereiter und Wegbegleiter für die Vernetzung der europäischen Logistik als Aussteller an der IAA Transportation teilnehmen. Der TIMOCOM Marktplatz gehört mit täglich bis zu 1 Million internationalen Fracht- und Laderaumangeboten zu den führenden Frachtenbörsen Europas.

Wann: 17. bis 22. September 2024

Wo: Messe Hannover

Logistics Summit 2024

Beim Logistics Summit dreht sich alles rund um Digitalisierung und Innovation in der Logistik. Experten aus den Bereichen Transportlogistik und Intralogistik sind auf der Messe vertreten, um in Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops die aktuellen Trends der Branche zu diskutieren. Erstmals findet in Kooperation mit dem Logistics Summit in diesem Jahr der Mobile Robotics Summit zeitgleich statt. Der Mobile Robotics Summit ist eine neue Messe für die Implementierung von mobilen Robotersystemen in Unternehmensabläufen.

Wann: 9. bis 10. Oktober 2024

Wo: AREAL BÖHLER in Düsseldorf

BVL Supply Chain CX 2024

Die BVL Supply Chain CX ist ein neues Veranstaltungsformat der Bundesvereinigung für Logistik. Die Transport- und Logistik-Messe findet 2024 erstmals statt. Bei dem Branchentreffen kommen Unternehmen aus allen Bereichen der Logistik zusammen. Erwartet werden mehr als 5.000 Teilnehmer. Auf 20.000 m² gibt es nicht nur eine große Ausstellung, sondern auch zahlreiche Programmbühnen und Möglichkeiten zum Netzwerken. Die Veranstalter versprechen, dass die Veranstaltung „digitaler, internationaler, vielfältiger und sichtbarer wird“. 

Wann: 23. bis 25. Oktober 

Wo: Estrel Congress Center in Berlin

transport logistics 2024

Die transport logistic ist die weltweite Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain. Die transport logistic Messe findet alle zwei Jahre statt. Da sie zuletzt 2023 stattfand, ist der nächste Termin erst im Jahr 2025. Immerhin: So können Sie Ihren Besuch frühzeitig planen. Wenn Sie mehr über die aktuellen Technologien und Trends der Branche erfahren möchten, sind Sie auf der transport logistic 2025 genau richtig. Es werden alle Bereiche der Logistik abgedeckt und Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft vorgestellt und diskutiert. Auch TIMOCOM ist 2025 wieder als Aussteller dabei, denn der digitale Marktplatz mit Frachtenbörse und Live-Sendungsverfolgung unterstützt Unternehmen aus Produktion und Handel sowie Spediteure und Frachtführer bei der Vermittlung von Transportaufträgen im Straßengüterverkehr und hilft dabei Logistikprozesse zu optimieren.

Wann: 2. bis 5. Juni 2025

Wo: Messe München

Logistik-Messen geben Ausblick in die Zukunft

Der Überblick zeigt, dass die Logistikmessen 2024 nicht nur auf die gegenwärtige Situation blicken, sondern vor allem auch Innovationen vorstellen und Maßstäbe für die Zukunft setzen. Am technologischen Fortschritt führt auch in der Logistikbranche kein Weg vorbei. Die Branchentreffen bieten daher eine gute Möglichkeit, Partnerschaften zu entwickeln und Inspiration zu schöpfen, um die eigenen Logistikprozesse weiter zu optimieren.

Das könnte sie auch interessieren:

Benedikt Stasch

Marketing Campaign Manager

Werden Sie zum Branchen-Insider

Erhalten Sie regelmäßig relevante Artikel, wertvolle Fachbeiträge und exklusive Anwenderberichte!


Anmeldung Logistik-News

Pop-up image - Logistic
Wollen Sie fit in der Logistik werden?

Dann holen Sie sich unsere spannenden Logistik-News direkt in Ihren Posteingang. Seien Sie die Ersten, die von unseren Produkten und Updates profitieren.

nach oben