skip navigation
02.02.2022

Die Bewertungsfunktion ist da!

FreightTech-Unternehmen TIMOCOM führt 5-Sterne-Bewertung ein

Screenshot des Unternehmensprofils im Smart Logistics System mit der neuen Bewertungsfunktion

Ab sofort bietet TIMOCOM in seinem Smart Logistics System eine Bewertungsfunktion für Geschäftspartner an. Damit erfüllt das IT-Unternehmen seinen Kunden nicht nur einen großen Wunsch, sondern schafft auch einen zusätzlichen Mehrwert in seinem Smart Logistics System. „Im Privaten treffen wir kaum eine Kaufentscheidung, ohne uns zuvor Bewertungen anderer Kunden angesehen zu haben. Unsere Kunden können bei der Auswahl ihrer Geschäftspartner ab sofort auch die Meinung Dritter einbeziehen“, sagt Gunnar Gburek, Head of Business Affairs bei TIMOCOM.

„Angesichts der langen Zahlungsziele in der Logistik, räumen wir unseren Kunden ein entsprechendes Zeitfenster für die gegenseitige Bewertung ein.“ Gunnar Gburek, Head of Business Affairs TIMOCOM
teilen auf ...

Damit die Bewertungen dem Netzwerk insgesamt zugutekommen, müssen sie fair und ehrlich sein. Deshalb ist die neue Bewertungsfunktion an die Anwendung Transportaufträge und das Zustandekommen eines Transportauftrags gekoppelt. Gburek: „So können wir sicherstellen, dass sich nur Nutzer bewerten, die in einer Geschäftsbeziehung stehen oder standen.“ Ein Auftraggeber kann die Kommunikation mit dem Vertragspartner bewerten, die Pünktlichkeit der Be- und Entladung sowie den Umgang mit der Ware und den Dokumenten. Auftragnehmer bewerten neben der Kommunikation ebenfalls die Fairness der Vereinbarungen sowie die Pünktlichkeit der Zahlung.

Zahlungsziele lassen lange Bewertungszeiträume zu

Grundsätzlich kann jeder Nutzer seine Geschäftspartner bewerten, solange er mit ihnen über die Anwendung Transportaufträge in Kontakt steht. Die Funktion wird freigeschaltet, sobald der Transport beendet, die Ware also entladen ist. Bis zu 104 Tage nach dem Entladen können sich die Geschäftspartner bewerten. „Angesichts der langen Zahlungsziele in der Logistik, räumen wir unseren Kunden ein entsprechendes Zeitfenster für die gegenseitige Bewertung ein“, erklärt Gburek. „Immerhin ist der Faktor Bezahlung ganz grundlegend für die Zufriedenheit des Transportdienstleisters.“

Nun können sich Systemnutzer ihre Qualität und Zuverlässigkeit von ihren Geschäftspartnern bestätigen lassen. Und wer auf der Suche nach neuen Geschäftspartnern ist, kann die Erfahrungen anderer Unternehmen in seine Entscheidung einbeziehen. „Wir sind gespannt, wie die neue Funktion bei unseren Kunden ankommt“, so Gburek.

nach oben