skip navigation

1 Million Angebote an einem Tag: Frachtenbörse von TIMOCOM erreicht erneut Rekordwert

Neuer Bestwert im Smart Logistics System – Vielzahl an Faktoren sorgt für Angebotshoch

teilen auf ...
22.12.2020
Eine Million Fracht- und Laderaumangebote an einem Tag

Am 15. Dezember 2020 waren eine Million Fracht- und Laderaumangebote im Smart Logistics System von TIMOCOM eingestellt. Dieser Wert markiert nicht nur kurz vor Beginn des neuen Lockdowns einen Höchststand. So viele Angebote waren noch nie zuvor an einem einzigen Tag in der Frachtenbörse verfügbar.

 

Die Frachtenbörse von TIMOCOM hat letzte Woche einen neuen Spitzenwert erreicht: 1 Million Fracht- und Laderaumangebote. Dieser Wert markiert nicht nur kurz vor Beginn des neuen Lockdowns einen Höchststand. So viele Angebote waren noch nie zuvor an einem einzigen Tag in der Frachtenbörse verfügbar.
teilen auf ...

Angebotshoch in traditionell frachtstarker Saison

Verschiedene Faktoren können als Ursache für die hohe Anzahl an Fracht -und Laderaumangeboten herangezogen werden. So kam es bereits in den vergangenen Jahren in der Zeit kurz vor dem Weihnachtsfest zu Spitzenwerten im System. Zusätzlich zu dem saisonalen Einfluss fungieren sowohl der Lockdown als auch der Brexit als mögliche Treiber der Entwicklung. Bereits im März kam es zu hohen Angebotszahlen vor Beginn des ersten bundesweiten Lockdowns. Das Szenario eines No-Deal-Brexit mit einer verstärkten Bevorratung im UK schlägt ebenfalls zu Buche und korreliert mit einer ähnlichen Entwicklung, die im ersten Quartal 2019 zu beobachten war.

Bisher lag der Spitzenwert bei täglich bis zu 750.000 internationalen Fracht- und Laderaumangeboten. Seitdem die eine Millionen-Marke am 15. Dezember 2020 geknackt wurde, waren die Angebotszahlen konstant über dieser bisherigen Bestmarke. Die Zahlen im Smart Logistics System veranschaulichen erneut, wie sehr die Logistik als Lebensader und Pulsmesser für die aktuelle Lage in der Wirtschaft fungiert.

„Dieser neue Bestwert zeigt uns auch, dass wir für unsere Kundinnen und Kunden ein wichtiger Partner sind, egal wie herausfordernd die Zeiten sind. Wir achten nach wie vor und unvermindert stark auf die Qualität der Unternehmen und auf die Sicherheit in unserem Netzwerk. Diese Aspekte haben für uns stets sehr hohe Priorität“, so Tim Thiermann, Managing Director von TIMOCOM.

Über die Frachtenbörse:

Die Frachtenbörse ist ein Teil des Smart Logistics System von TIMOCOM, einem System für die digitale Grundversorgung der Logistik. Es besteht aus smarten Anwendungen, mit denen Transport­ und Logistikprozesse agiler und effizienter gestaltet werden. Zu diesen Anwendungen gehört die Frachtenbörse, in der täglich bis zu 750.000 internationale Laderaum­ und Frachtangebote aus ganz Europa veröffentlicht werden. Dies ermöglicht es den aktuell mehr als 45.000 geprüften Unternehmen nicht nur ihr eigenes Netzwerk aus potenziellen Geschäftspartnern unkompliziert zu erweitern. Sie können über die Frachtenbörse tagesaktuelle Aufträge neuer Partner finden, annehmen sowie mithilfe des Systems ihr Geschäft flexibel gestalten und den Erfordernissen des heutigen Marktes anpassen.

 

Mehr Informationen zu TIMOCOM finden Sie auf www.timocom.de.

nach oben