Neuer Standort in Breslau: TIMOCOM wächst international und baut Präsenz in Polen strategisch weiter aus

TIMOCOM wächst international weiter

teilen auf ...
23.10.2019

Der IT- und Datenspezialist richtet seine Marktstrategie für Polen neu aus und plant einen massiven Ausbau der Präsenz an einem neuen zentralen Standort. Damit wird Polen als strategisch bedeutender Markt für die digitale Transformation der europäischen Logistik fortan noch stärker fokussiert. Sowohl Transporteure und Speditionen als auch Kunden aus den Bereichen Industrie und Handel sollen von der strategischen Neupositionierung und dem damit einhergehenden Standortausbau in Polen profitieren.

„Da Polen aufgrund des hohen Frachtführeraufkommens und damit des Bereitstellens von Transportkapazitäten ein bedeutender Markt für die Logistik in Europa und die digitale Transformation der Logistik ist, haben wir einen neuen zentralen Standort in Breslau bezogen“, so TIMOCOM Geschäftsführer Tim Thiermann.
teilen auf ...

Der IT- und Datenspezialist TIMOCOM aus Erkrath wird international weiterwachsen. Das Unternehmen baut seine Präsenz im polnischen Markt mit einem zusätzlichen Standort in Breslau weiter aus. Sowohl Transporteure und Speditionen als auch Kunden aus den Bereichen Industrie und Handel sollen von der strategischen Neupositionierung und dem damit einhergehenden Standortausbau in Polen profitieren. 


Neuer zentraler Standort in Breslau


„Da Polen aufgrund des hohen Frachtführeraufkommens und damit des Bereitstellens von Transportkapazitäten ein bedeutender Markt für die digitale Transformation der Logistik in Europa für uns ist, haben wir einen neuen zentralen Standort in Breslau gegründet“, so TIMOCOM Geschäftsführer Tim Thiermann. „Unser strategisches Ziel ist es, noch mehr Kunden von unseren Anwendungen sowie dem Mehrwert unserer Schnittstellenkompetenz zu überzeugen und für unser Smart Logistics System zu gewinnen.“ Über das Smart Logistics System von TIMOCOM vernetzen sich bereits jetzt mehr als 43.000 Unternehmen, die hier täglich bis zu 750.000 internationale Fracht- und Laderaumangebote anbieten. 


TIMOCOM optimiert Unternehmensstruktur in Polen für noch mehr Kundennähe  


Von dem neuen, modernen Standort in Breslau werden die Mitarbeiter des europaweit etablierten IT-Lösungsanbieters für die Logistik näher und umfassender am Markt in Polen agieren. Der bisherige Standort in Pila wird in die neue Struktur integriert und die Präsenz in Polen mit Breslau nun massiv verstärkt. „Wir haben ein gutes und engagiertes Team in Polen, mit dem wir auch in Zukunft die Digitalisierung der Logistik in Europa weiter voranbringen und unsere polnischen Kunden betreuen werden“, so Tim Thiermann: „Wir werden unser Team weiter ausbauen und suchen motivierte Mitarbeiter, die am Standort in Breslau noch hochwertigeren Service für unsere Kunden in Polen bieten.“ Aktuell sind rund 50 Mitarbeiter für TIMOCOM in Polen tätig. Bis 2021 plant das IT-Unternehmen die Manpower auf bis zu 115 Kolleginnen und Kollegen aufzustocken sowie zusätzliche Investments von ca. 10 Mio. Euro. Gemeinsam mit seinen Kunden arbeitet TIMOCOM seit 1997 daran, die Vision einer Welt ohne logistische Herausforderungen grenzüberschreitend für ganz Europa – und darüber hinaus – weiterzuentwickeln.


Bildquelle: ©dudlajzov - stock.adobe

nach oben

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr