Schutz mit System

Unser Motto lautet „Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!“ – und wir gehen noch einen Schritt weiter: Wir überprüfen nicht nur Neu- und Bestandskunden, sondern bieten Ihnen viele weitere Sicherheits-Services.

Login: Der Zugang zum Smart Logistics System

Eine der größten Sicherheitsgefahren am Computer ist immer noch die mögliche Entschlüsselung von Benutzername/Passwort. Aus diesem Grund vergeben wir von TIMOCOM keine Kennwörter zur Identifizierung. Als TIMOCOM Kunde laden Sie sich bei uns Ihren persönlichen Sicherheitszugang beziehungsweise Sicherheitsschlüssel namens Login herunter. So haben Sie nach der Installation und Freischaltung über Ihren Rechner einen bequemen, autorisierten Zugang zum Smart Logistics System.

Auch wenn Sie mobil per App auf die Plattform von TIMOCOM zugreifen, setzen wir die gleichen Sicherheitsstandards. So dient Login in der Transportbarometer-App zusammen mit einer individuellen PIN als Zugang zum persönlichen TIMOCOM Account.

Ihre Vorteile:
  • Erhalt eines persönlichen Sicherheitsschlüssels beim Download: Login
  • Bequemer System-Zugang
  • Freischaltung nur für autorisierte Nutzer
  • Keine ausspionierbare Kombination aus Benutzername/Passwort!

Eine unserer großen Stärken: Die technische Sicherheit

Das TIMOCOM Sicherheitsnetz umfasst auch konsequente Investitionen in modernste IBM- und Oracle-Technologie. Als TIMOCOM Kunde steht Ihnen somit eine High-Tech-Plattform der Extraklasse zur Verfügung, die Ihnen ein schnelles und sicheres Arbeiten ermöglicht.

Mit TIMOCOM erleben Sie keine bösen Überraschungen: Zwei örtlich getrennte und unabhängige Rechenzentren auf höchstem Sicherheitsniveau sorgen dafür, dass Sie rund um die Uhr arbeiten können. Denn unsere Server sind dank vollständiger Backup-Systeme auch im Katastrophenfall optimal erreichbar, so dass das Smart Logistics System von TIMOCOM stets in der gewohnten Qualität weiterlaufen kann.

TIMOCOM bietet als IT-Spezialist:
  • ISO/IEC 27001-Siegel zertifizierte und energiesparende Rechenzentren
  • Sichere Datenübertragung dank verschlüsselter SSL-Verbindung
  • 24/7 Monitoring und Operating mit eigener IT Abteilung
  • Mehrfach redundante Internetanbindung
  • Leistungsstarke Firewall und mehrschichtige Virenschutzsysteme
  • Alle Daten sind „Hosted in Germany“
Hosted in Germany – Datensicherheit bei TIMOCOM
"Wir gehen besonders sensibel mit Ihren Daten um! Deshalb trägt TIMOCOM das Gütesiegel „Hosted in Germany“. Die Daten unserer Nutzer werden in Deutschland gehostet und unterliegen damit dem deutschem Recht – und vor allem dem deutschen Datenschutzrecht, das als eines der schärfsten in Europa gilt."

Marco Haack, Director IT Infrastructure & Services.

Streng geregelt: Der Zugang zum TIMOCOM System

Transparent, sauber, kompetent – so sehen Geschäfte mit TIMOCOM aus. Damit wir unseren Kunden ein gewohnt hohes Maß an Sicherheit bieten können, müssen Unternehmen, die mit dem System arbeiten möchten, bestimmte Auflagen erfüllen. Auf diese Weise befinden sich bereits mehr als 130.000 TIMOCOM Nutzer in puncto Sicherheit in guten Händen. Dieser strikte Zulassungsprozess hat dazu geführt, dass es heute ein Qualitätsaspekt ist, TIMOCOM Kunde zu sein.

Sicherheit im Spot- und Kontraktmarkt
  • Zugang zur Börse in der Regel erst ab 6 Monaten Unternehmensexistenz
  • Prüfung wichtiger Geschäftsunterlagen vor Vertragsabschluss
  • Überprüfung jedes Neukunden
  • Permanentes Customer Controlling auch nach Vertragsabschluss

Gemeinsam für Ihr gutes Recht

Im Arbeitsalltag passiert es immer wieder mal, dass Rechnungen nicht rechtzeitig beglichen werden. Für diesen Fall gibt es die Abteilung Inkasso International bei TIMOCOM. Sie tritt schnell und unkompliziert in Aktion und klärt, ob mit dem Geld noch zu rechnen ist. Ein Vorteil bei TIMOCOM ist beispielsweise auch, dass die Beratung von internationalen Kunden durch muttersprachliche Mitarbeiter erfolgt.

Unsere Inkasso-Abteilung hat ganz nebenbei noch einen besonderen Nebeneffekt: Es werden hauptsächlich seriöse Unternehmen versuchen, Mitglied im TIMOCOM Netzwerk zu werden.

Mehr erfahren >

Mit Vorabprüfung auf Nummer sicher gehen

Unsere Kunden sollen jeden Tag effizient und sicher das TIMOCOM System nutzen – das ist unser Auftrag. Da die Transaktionen direkt zwischen den Geschäftspartnern realisiert werden, ist natürlich dabei auch die kaufmännische Sorgfaltspflicht eines jeden einzelnen gefragt.

Infografik zu TIMOCOM Identify
Identität des Geschäftspartners prüfen:
  • Fordern Sie das betreffende Angebot aus dem TIMOCOM System in Form eines Ausdrucks vom potenziellen Geschäftspartner an. So können Sie sofort überprüfen, ob dieser auch selbst einen Zugang zum Smart Logistics System hat.
  • Schauen Sie im Unternehmensprofil nach dem Eintrag Ihres potenziellen Geschäftspartners. Mithilfe der Dokumente-Funktion sollte er häufig nachgefragte Dokumente hochgeladen haben, die zur Identifikation dienen.
  • Gleichen Sie die Daten zwischen den Angaben in den hochgeladenen Unterlagen mit denen im hinterlegten Unternehmensprofil ab.
  • Gleichen Sie die Daten der Kontaktperson ab, zum Beispiel ob Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse im Unternehmensprofil hinterlegt und identisch sind.

Sollten nach der Kontrolle noch begründete Zweifel an den Angaben des Geschäftspartners bestehen, unterstützt TIMOCOM Identify bei der Identifizierung des potenziellen Partners.

Was Sie für den Identifizierungsauftrag benötigen:
  • Ausdruck Ihres vom Geschäftspartner zugesandten Angebots aus dem TIMOCOM System
  • Kopie der im Unternehmensprofil hochgeladenen Dokumente bzw. der vom Geschäftspartner erhaltenen Firmenunterlagen
  • Vollständig ausgefülltes Auftragsformular mit Angabe der Gründe für Ihre Bedenken
Die kompletten Unterlagen werden per E-Mail oder per Fax an TIMOCOM gesandt:

+49 211 88 26 53 00

info.de@timocom.com

Auftragsformular Download (PDF, 792 kB)

Für eine umfassende kostenfreie Prüfung setzt das TIMOCOM Identify Team maximal 5 Arbeitsstunden an. Die Antwort folgt schriftlich – werktags im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Was Sie selbst für saubere Geschäfte tun können

Mit dem ausgeklügelten, mehrdimensionalen Sicherheitsnetz macht TIMOCOM bereits eine Menge dafür, dass in Ihrem Geschäftsalltag alles reibungslos funktioniert. Doch auch Sie selbst können mit einfachen Mitteln und Maßnahmen dazu beitragen, dass sich Ihre Sicherheit deutlich erhöht. Hier geben wir Ihnen einige Hilfen an die Hand.

Gemeinsam Frachtdiebstähle aktiv bekämpfen

Lieferketten prüfen und Schwachstellen beseitigen

Fünf Gesellschaften und Institutionen haben ihr Know-how gebündelt und bieten an Transporten beteiligten Unternehmen und Fahrern aktive Unterstützung entlang der Lieferkette an.

Das Ziel: Aufklärung und Sensibilisierung über das Risiko von Ladungsdiebstählen, die Entwicklung praktischer Gegenstrategien sowie eine aktive Unterstützung bei der Umsetzung von Sicherheitsmaßnahmen.

Europaweit verursachen Frachtdiebstähle jährliche Gesamtkosten von über acht Milliarden Euro. Für die Betriebe haben verspätete bzw. ausgefallene Warensendungen häufig Produktionsausfälle und Auftragsstornierungen zur Folge. Einer erhöhten Gefahr sind die Lkw-Fahrer ausgesetzt. Denn bei jeder fünften Tat werden sie tätlich angegriffen und ihr Leben bedroht.

Ohne aktives Gegensteuern besteht die Gefahr einer weiteren Zunahme von Diebstählen durch gut organisierte kriminelle Banden. Folgende Institutionen bzw. Gesellschaften haben sich an unterschiedlichen Stellen der Lieferkette zusammengeschlossen, um die betroffenen Unternehmen und Fahrer gezielt zu unterstützen:

Risikomindernde Gegenstrategien können auf unterschiedlichen Feldern ansetzen, wie z. B.:

  • Je nach Art der Ladung und Strecke sollte das passende Fahrzeug mit entsprechenden Sicherungssystemen ausgestattet sein. Generell ist dabei sicherzustellen, dass das Fahrzeug sicher und fahrbereit ist.
  • Transportinformationen sollten nicht im Beisein unbefugter Dritter ausgetauscht werden. Je kleiner die Zahl an Informationsträgern, Transportbeteiligten und Schnittstellen entlang der Lieferkette ausfällt, desto geringer ist das Risiko von Datenmissbrauch.
  • Fahrer sollten eingezäunte und beleuchtete Rast- und Stellplätze, insbesondere für längere Pausen und Übernachtungen ansteuern. Entsprechende Parkplätze sind schon bei der Routenplanung zu bevorzugen.
  • Während des Transports dürfen keine unbeteiligten Dritten mitgenommen werden. Die Transporte sollten durchgehend getrackt werden, damit zwischen Leitstelle und Fahrer ein ständiger Kommunikationsfluss gewährleistet ist.
PDF-Dokumente zum Download
Broschüre Frachtdiebstähle 2011
Frachtdiebstähle bekämpfen
Broschüre Frachtdiebstähle
Ihre Checkliste zur Überprüfung neuer Geschäftspartner

Ihre Checkliste zur Überprüfung neuer Geschäftspartner

Die wichtigsten Regeln im Vorfeld für saubere Geschäfte

TIMOCOM überprüft standardmäßig seine Neukunden, noch bevor sie Zugang zum ersten Smart Logistics System für Europas erhalten. Dadurch leisten wir ein großes Stück Vorarbeit für Sie. Doch auch Sie können Tag für Tag etwas für Ihre Sicherheit tun.

So reicht es schon aus, einige wenige Schritte zu befolgen, mit denen die Risiken für „unsaubere“ Geschäfte bereits vor Vertragsabschluss erheblich reduziert werden können. Deshalb hat TIMOCOM eine Liste mit den wichtigsten Aufgaben zur Überprüfung neuer Geschäftspartner zusammengestellt. Weitere Tipps zur Vermeidung von Ladungsdiebstahl gibt es auch in dem nachfolgenden Beitrag zur europaweiten Initiative von TIMOCOM und SCHUNCK.

Checkliste zur Überprüfung neuer Geschäftspartner
Ihr Sicherheitscheck zur Vermeidung von Ladungsdiebstahl

Ihr Sicherheitscheck zur Vermeidung von Ladungsdiebstahl

Mit dieser Checkliste schützen Sie Ihr Unternehmen effektiv vor Betrug

Schwarze Schafe sind in der Transportbranche kein neues Phänomen. Neu ist, dass die Betrüger immer dreister werden. Umso wichtiger ist es, wirksame Mittel und Maßnahmen zu ergreifen, die Betrug und Diebstahl verhindern helfen.

In Zusammenarbeit haben die TIMOCOM GmbH und die OSCAR SCHUNCK AG & CO. KG eine umfangreiche Checkliste für Unternehmen entwickelt, die dabei hilft, die Identität Ihrer Geschäftspartner bereits vor Vertragsabschluss besser zu kontrollieren. Wir raten den entsprechenden verantwortlichen Mitarbeitern, den ausfüllbaren Sicherheitscheck herunterzuladen und den ausführenden Transportdienstleister anhand der Fragestellungen auf Seriosität hin zu überprüfen.

Checkliste zur Vermeidung von Ladungsdiebstahl
nach oben

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr