TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.
TIMOCOM – Transportlexikon
Transportlexikon

Zeitfenstermanagementsystem

Das Ziel eines Zeitfenstermanagementsystems ist hauptsächlich die Standzeiten vor der Lade- oder Entladestelle zu vermeiden. Damit eine Spedition oder ein Fahrer zum Beispiel bei einem Supermarkt entladen darf, muss er sich über ein Portal (Zeitfenstermanagementsystem) einen Termin buchen. In dem Portal kann man sehen, welche freien Zeiten es bei der Entladestelle gibt (zum Beispiel 14:00 - 15:00 Uhr) und kann diese reservieren. Dann muss der Fahrer auch möglichst pünktlich zum Termin erscheinen, damit er sofort dran kommt. Es können kurze Wartezeiten anfallen. Wenn der Fahrer das Zeitfenster nicht nutzen kann, weil er im Stau steht oder eine Panne hat, muss ein neuer Termin gebucht werden. Ähnlich ist es bei der Abfertigung von Flugzeugen. Fluggesellschaften haben „Time-Slots“ in denen ein Flug stattfinden muss. Andernfalls verfällt das Zeitfenster und es drohen hohe Strafen.

Siehe auch:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.