TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

TimoCom zeigt sich von einer ganz neuen Seite

Der Frachtenbörsen-Anbieter erweitert zur IAA Nutzfahrzeuge sein Portfolio

Düsseldorf / Hannover, 2012-08-10. Naturgemäß sind Messen ein Tummelplatz von Innovationen und Produktneuheiten. So wird es auch auf der diesjährigen „IAA Nutzfahrzeuge 2012“ sein, die vom 2012-09-20 bis zum 2012-09-27 in Hannover stattfindet. Die weltweite Leitmesse für Mobilität, Transport und Logistik ist also genau der richtige Rahmen für die TimoCom Soft- und Hardware GmbH. Denn dort wird das Unternehmen der Öffentlichkeit einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte präsentieren.

Zeit für etwas Neues
Als Anbieter des Marktführers unter den Fracht- und Laderaumbörsen in Europa, TC Truck&Cargo®, sowie der europaweiten Ausschreibungsplattform TC eBid® muss TimoCom auch bei der neuesten Idee nicht tief stapeln. „Wir werden der Transport- und Logistikbranche etwas präsentieren, mit dem wir vom Start weg Marktführer in Europa sind“, kündigt TimoCom Chief Representative Marcel Frings an, „Wir können natürlich vor dem offiziellen Start auf der IAA 2012 noch nicht verraten, was wir entwickelt haben. Nur so viel: Die Branche braucht es und sie bekommt es von TimoCom!“

Gelüftet wird das Geheimnis auf der offiziellen Pressekonferenz von TimoCom im Vorfeld der IAA Nutzfahrzeuge. Diese findet am Mittwoch, 2012-09-19, um 10.30 Uhr im Saal 17 des Convention Centers Hannover statt. Messe-Besucher können sich dann auch selbst ein Bild von TimoComs Innovation für die Transport- und Logistikbranche machen. Am Stand C 19 in Halle 13 kann jeder die Neuigkeit, aber auch die bereits etablierten Programme TC eBid® und TC Truck&Cargo® selbst ausprobieren. Dafür stehen mehrere PC-Arbeitsplätze zur Verfügung, an denen Interessierte unter Anleitung der Kundenbetreuer die Programme live mit allen Zusatzfunktionen testen können. Als Messe-Special können alle Neukunden gleich vor Ort die Weichen für eine kostenlose vierwöchige Testphase stellen.'

Die Transportbotschafter sind vor Ort
Kein Geheimnis mehr ist dagegen, dass TimoCom die Imagekampagne „Die Transportbotschafter“ initiiert hat. Unter dem Motto „Damit wir uns richtig verstehen“ wird im Rahmen der Kampagne für mehr Verständnis im Straßenverkehr geworben, Nachwuchsförderung für die Branche betrieben und auf die Unverzichtbarkeit von LKW hingewiesen. Auch die Transportbotschafter sind auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover am Start. Sie haben eine eigene Präsentationsfläche auf dem Freigelände am Stand P32. Hier darf man auch mal einen Blick in den fast schon legendären TimoTruck werfen. Dieser Custom Made Freightliner-Truck ist das aufmerksamkeitsstarke Aushängeschild der Kampagne und begleitet die Transportbotschafter seit dem Start.

Wer keine Zeit für einen Messe-Besuch hat, sollte einfach mal auf www.timocom.com und www.transportbotschafter.de vorbeisurfen. Dort gibt es weitere Informationen zu allen messerelevanten Themen rund um TimoCom und „Die Transportbotschafter“.

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24

Transportlexikon – Antworten rund um das Thema Transport

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.