TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

TimoCom stellt Weichen für die Zukunft

Düsseldorf, 26. April 2006 - Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH verzeichnet seit ihrer Gründung im Jahr 1997 ein ununterbrochenes Wachstum. Schon lange ist dem Unternehmen mit seiner Fracht- und Laderaumbörse TimoCom TRUCK & CARGO® der Vorstoß an die Spitze gelungen. Jetzt will TimoCom seine Marktführerschaft weiter ausbauen. Um dieses Ziel so schnell wie möglich zu erreichen, setzt man auf zwei entscheidende personelle Veränderungen im Unternehmen.

Die TimoCom Soft- und Hardware GmbH zählt derzeit 135 Mitarbeiter in Deutschland, Spanien, Frankreich, Polen, Ungarn und Tschechien. Schon lange hat sich das Unternehmen mit seiner Fracht- und Laderaumbörse TimoCom TRUCK & CARGO® in den meisten Ländern Europas als Marktführer etabliert. 58.000 Nutzer aus insgesamt 42 europäischen Ländern greifen momentan zur Optimierung ihrer Disposition auf dieses hilfreiche Tool zurück und geben täglich über 100.000 aktuelle Fracht- und Laderaumangebote in das System ein. Diese dynamische Entwicklung verwundert nicht, denn Innovation und Qualität sind der Leitsatz des Unternehmens. Nicht nur in der Vergangenheit ist das Leistungsspektrum von TimoCom TRUCK & CARGO® zum Beispiel durch das integrierte Kalkulationsmodul "TC eMAP" oder die Möglichkeit zur Einrichtung einer Geschlossenen Benutzer-Gruppe (GBG) erheblich erweitert worden, sondern auch die nächste Frachtenbörsen-Generation steht bereits in den Startlöchern und lässt nicht mehr lange auf sich warten. Damit wird die TimoCom Soft- und Hardware GmbH auch ihr nächstes Ziel spielend erreichen, d.h. sich zukünftig noch stärker positionieren und ihre führende Stellung im Markt weiter verschärfen. Neben der kontinuierlichen Weiterentwicklung am Produkt ist der nächste Schritt in diese Richtung die Investierung in den weiteren Ausbau des Unternehmens, um vor allem der TimoCom-Geschäftsführung mehr „Luft“ für neue Projekte zu schaffen. Durch die Möglichkeit zur intensiveren Fokussierung auf das Kerngeschäft setzt diese auf den Ausbau der Marktposition und damit mittel- bis längerfristig auf die weitere Steigerung des Unternehmenserfolgs.

Vor diesem Hintergrund wurden bei TimoCom zunächst zwei Schlüsselpositionen neu besetzt: Seit Anfang April 2006 unterstützt Herr Andreas Möllenbeck jetzt als neuer Business Unit Director Sales das europäische Salesteam von TimoCom und erarbeitet neue Strategien zur Weiterentwicklung des Verkaufsbereiches. Weiterhin wird Herr Möllenbeck seinen Background im europäischen Road Transport nutzen und inhaltlich die Weiterentwicklung von TimoCom TRUCK & CARGO® unterstützen. Hierfür greift er auf seine mehrjährige Erfahrung bei der ABX Logistics (Deutschland) GmbH in Duisburg zurück, wo er fünf Jahre lang als Bereichsleiter FTL und Prokurist erfolgreich tätig war. Da TimoCom stetig wächst, baut man nun auch den Bereich Human Resources im Unternehmen noch straffer und zielgerichteter aus. Dieser Aufgabe widmet sich - ebenfalls seit Anfang April 2006 - Herr Ralf Breuer in seiner Position als Personalleiter bei TimoCom. Der 38-Jährige unterstützt die Geschäftsführung bei der Erreichung der herausfordernden Geschäftsziele durch Auswahl und Förderung motivierter und qualifizierter Fachkräfte. Dabei besitzt er den idealen professionellen Background durch langjährige Erfahrung im Personalrecruiting: Mehr als 20 Jahre arbeitete Herr Breuer erfolgreich bei der Firma Eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH & Co. KG als Referent im Bereich Human Resources.

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.