TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

SITA Deutschland nutzt Business Solution von TimoCom

Intern und extern gut verbunden mit TC Connect

TIMOCOM Pressemitteilungen – Aktuelle Meldungen

SITA Deutschland nutzt Business Solution von TimoCom

Erkrath, 16.12.2014 – Viele Unternehmen setzen für ihre Disposition firmeninterne Speditionsprogramme ein. Gleichzeitig möchten sie nicht auf die vielen Vorteile verzichten, die die Nutzung der Laderaum- und Frachtenbörse TC Truck&Cargo® bietet. Genau aus diesem Grund setzt die SITA Deutschland GmbH, einer der größten privaten Entsorgungsdienstleister hierzulande, auf die Schnittstelle TC Connect von TimoCom und verbindet so Dispositionssoftware und Frachtenbörse.

Jeden Mittwochnachmittag geht es los. Die Disponenten der SITA Service GmbH, einem Tochterunternehmen von SITA Deutschland, laufen zu Höchstleistung auf. Denn zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagabend wird ein Großteil der Ladungen für die gesamte Woche vergeben. Alles was jetzt die Abläufe stört oder für zusätzliche Arbeit sorgt, kostet unnötig Zeit und Geld. „Gerade in diesem Zeitraum haben wir extreme Auftragsspitzen im Eingang wie auch im Ausgang und einen hohen Fertigstellungsdruck auf Seiten der Disponenten. TC Connect sorgt dafür, dass wir unsere Transporte nicht aufwändig doppelt eingeben müssen“, sagt Manfred Blauss, Geschäftsführer Bereich Fernverkehr bei der SITA Service GmbH, die innerhalb der SITA-Unternehmensgruppe für die Vermarktung der Stoffströme und die sich daraus ergebende Transportorganisation verantwortlich ist.

 

1 Transport, 1 Klick, 2 Systeme

Um die Logistikplanung zu optimieren, arbeitet SITA Service mit einem Anbieter eines Transport-Management-Systems (TMS) zusammen. Alle Transporte laufen über dieses System, damit die Daten verarbeitet werden können. Und viele Transporte müssten zusätzlich in die Frachtenbörse TC Truck&Cargo® eingestellt werden, um sie an die Dienstleister zu vergeben. Doch hier bietet TimoCom eine ideale Business Lösung: „Für uns bedeutet die Schnittstelle TC Connect eine große Arbeitserleichterung und eine erhebliche Beschleunigung in der Transportabwicklung“, so Blauss.

 

Ökonomie und Ökologie verbinden

SITA wurde 1919 in Frankreich als Société Industrielle des Transports Automobiles (SITA) gegründet und ist seit 1999 auch in Deutschland vertreten. Das Unternehmen übernimmt die Abfallsammlung und -verwertung sowie das Abfallmanagement für Unternehmen und Privatbürger, ebenso wie im Auftrag von Kommunen und Dualen Systemen. Bundesweit beschäftigt der Entsorgungsdienstleister rund 2.400 Mitarbeiter. SITA Deutschland verfügt über 800 eigene LKW sowie 200 eigene Arbeitsmaschinen und nutzt die Transportbörse TC Truck&Cargo®, um Ladungen für Rundlauffahrzeuge im Vollcharter zu finden. Im Ladungsverkehr setzt der Entsorgungsdienstleister viele Transportunternehmer ein, die ebenfalls über die Frachtenbörse gefunden werden. Da kommen Woche für Woche viele Transportaufträge zusammen, die jeweils doppelt bearbeitet werden müssten. „Dank der Schnittstelle TC Connect müssen wir die Transportdaten aber nur einmal erfassen. Mit einem einzigen Mausklick werden sie dann in der TimoCom Frachtenbörse eingestellt und wenn wir eine Vergabeentscheidung in unserem System eintragen, wird das Angebot zeitgleich in TC Truck&Cargo® wieder gelöscht“, erklärt Blauss. Schnell wird deutlich: Die Kombination aus einfach einzusetzender Schnittstelle und hoher Effektivität hat SITA Deutschland überzeugt.

 

Mehr Informationen zu TimoCom und SITA gibt es unter www.timocom.de und www.sita-deutschland.de.

Autor:

Carina Krüsemann

TIMOCOM auf:

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.