TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

Neu: TimoCom Identify Service hilft bei Überprüfung von Geschäftspartnern

TimoCom weitet Sicherheitsoffensive aus 

TIMOCOM Pressemitteilungen – Aktuelle Meldungen

TimoCom Identify

Sicherheit ist bei Geschäften, die über Online-Frachtenbörsen geschlossen werden, unabdingbar. Doch selbst die besten Vorkehrungen können nicht die kaufmännische Sorgfaltspflicht ersetzen. Mit dem neuen kostenlosen Service TimoCom Identify möchte der Düsseldorfer IT-Dienstleister nun seine Kunden bei der Überprüfung von Geschäftspartnern unterstützen. 


Dass Sicherheit die Basis für gute Geschäfte ist, weiß der Anbieter von zwei europäischen Vergabeplattformen nicht erst seit gestern. So investiert man bei TimoCom schon immer gleichermaßen in Technik, Personal und Entwicklung. Nun wurde das mehrstufige Sicherheitssystem um eine weitere Säule ergänzt: TimoCom Identify. Mit dem neuen Service möchte der IT-Dienstleister auch an die kaufmännische Sorgfaltspflicht der Nutzer appellieren. „Wir tun täglich eine Menge dafür, dass alles reibungslos funktioniert. Das ist bei bis zu 300.000 Angeboten täglich eine echte Herausforderung. Jeder Auftrag hat aber seine Besonderheiten, daher muss der Kunde auch selbst in jedem Falle seinen Geschäftspartner überprüfen. Bestehen danach immer noch Zweifel an der Identität, können unsere Nutzer einen Identifizierungsauftrag starten“, erklärt Chief Representative Marcel Frings.


Mit Vorabprüfung auf Nummer sicher gehen

Wer den neuen Service in Anspruch nehmen möchte, muss seinen potenziellen Geschäftspartner zunächst selbst vorab prüfen. Im schnelllebigen Arbeitsalltag geht diese kaufmännische Sorgfaltspflicht jedoch oftmals unter. „Keine Zeit verlieren“ ist aber die falsche Einstellung. Denn durch aktives Gegensteuern lassen sich Risiken verhindern. Worauf der Nutzer achten soll, erklärt der Frachtenbörsenbetreiber auf www.timocom.com unter der Rubrik „Sicherheit“. Wesentlich ist etwa ein Abgleich der Auftragnehmer-Daten mit den bestätigten Unternehmensprofilen im Transportverzeichnis der Börse, ebenfalls müssen jene Dokumente überprüft werden, die man einer Auftragsvergabe an neue Geschäftspartner üblicherweise anfordert.


Erst wenn nach dieser Vorkontrolle noch berechtigte Zweifel an den Angaben des Gegenübers bestehen, sollte das TimoCom Identify Team beauftragt werden. Das dazugehörige Formular und die genauen Anforderungen findet man auf www.timocom.com  unter der Rubrik „Sicherheit“ im Unterpunkt TimoCom Identify.


Ist der Auftrag komplett per Fax an die Nummer +49 211 8826 5000 oder per Email an identify@timocom.com  eingegangen, setzt das TimoCom Identify Team maximal fünf Arbeitsstunden für eine umfassende Prüfung an.

Über den Autor:

Olga Polasik - Communications Specialist

Olga Polasik-Rüffer ist studierte Komparatistin und Anglistin. Bereits zu Unizeiten war sie als Campusradio-Redakteurin und Texterin für internationale Unternehmen wie die SonyBMG oder die Solarpioniere von RESOL Regelungstechnik aktiv. Seit mehr als acht Jahren treibt die Kommunikationsspezialistin bei TimoCom spannende Themen für die Transport- und Logistikbranche voran und ist federführend bei der Entwicklung von digitalem Content. Weil Storytelling nicht nur ihr Job, sondern ihre Leidenschaft ist, schreibt die gebürtige Polin Songs, Kurzgeschichten und Interviews auch in ihrer Freizeit.

TIMOCOM auf:

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24

Transportlexikon – Antworten rund um das Thema Transport

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.