TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

LBT plant Touren mit TimoCom

Düsseldorf, 6. September 2004 – Als erster deutscher Verband bietet der Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen e. V. (LBT) seinen Mitgliedern eine interne Börse an. Dabei setzt der LBT auf das bewährte System der internationalen Fracht- und Laderaumbörse TimoCom TRUCK & CARGO®.

LBT-Mitglieder für LBT-Mitglieder. Nach diesem Motto hat der Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen e. V. für seine Mitglieder ein Rahmenabkommen mit der TimoCom Soft- und Hardware GmbH ber die Einrichtung einer verbandsinternen Geschlossenen Benutzer-Gruppe (GBG) bei TimoCom TRUCK & CARGO® geschlossen. Damit hat der Verband die Voraussetzungen geschaffen, um die Zusammenarbeit zwischen den LBT-Mitgliedsbetrieben gezielt zu fördern. Inhalt des Rahmenabkommens zwischen TimoCom und LBT sind Sonderkonditionen, zu denen den LBT-Mitgliedern die Nutzung der Fracht- und Laderaumbörse TimoCom TRUCK & CARGO® angeboten wird. Nunmehr haben die im LBT organisierten Transport- und Logistikunternehmen die Möglichkeit, die Auslastung ihrer Transportkapazitäten im direkten Austausch mit anderen LBT-Mitgliedern zu organisieren.

Das Prinzip der Börse in der Börse: Eine TimoCom-GBG liefert den Teilnehmern neben den üblichen Vorteilen der Fracht- und Laderaumbörse einen entscheidenden Zusatznutzen gegenüber anderen Kunden. Denn hier können Transportunternehmer direkt mit ihren favorisierten Geschäftspartnern über zu vergebende Frachten und Laderäume verhandeln. Auch bei der Erweiterung zur GBG bleibt die gewohnt einfache Benutzerführung des Programms erhalten. Die Eingabe erfolgt nach dem bekannten Schema; beim Speichern des Angebots erscheint ein zusätzliches Fenster. Hier entscheidet der Nutzer, für welchen Zeitraum er die Fracht bzw. den Laderaum vorrangig den LBT-Verbandskollegen anbieten mchte. Sofern sich bis zum Ablauf dieser vom Nutzer selbst gewählten Frist von beispielsweise drei Stunden GBG-intern noch kein Auftraggeber gefunden hat, wandert das Angebot automatisch in die offene Börse und wird damit allen TimoCom-Usern zugänglich gemacht. Unter den derzeit rund 40.000 Datenbank-Nutzern findet sich dann bestimmt der passende Abnehmer für das Angebot.

Seit 19.08.2004 gelten für LBT-Mitglieder zunächst befristet bis zum Jahresende - Sonderkonditionen für die GBG-Nutzung. Wie sich aus der Nachfrage ablesen lässt, besteht hierfür offenbar ein großer Bedarf. Denn allein innerhalb der vergangenen 14 Tage haben sich bereits die ersten 80 LBT-Mitglieder als Teilnehmer der verbandsinternen Börse registrieren lassen. LBT-Mitglieder, die bisher noch nicht bei der LBT-GBG mit im Boot sind, sich jedoch mit den Verbandskollegen zwecks noch besserer Kapazitätsauslastung zusammentun möchten, sollten sich mit dem LBT in Verbindung setzen. Ihr Ansprechpartner: Andreas Hilden, Geschäftsführer Oberbayern/Schwaben, Tel. +49 (0)89-126629-0, email: info@lbt.de. Auch der Key Account Manager der TimoCom Soft- und Hardware GmbH, Oliver Hempe, hilft den Interessenten gerne weiter; Kontakt unter Telefon +49 (0)211 8826-2605 oder per eMail an: OHempe@TimoCom.de.

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.