TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

Hermes arbeitet schneller mit TimoCom

Laderaum sichern: Der frühe Vogel fängt immer noch den Wurm

TIMOCOM Pressemitteilungen – Aktuelle Meldungen

Wenn es schnell gehen muss, arbeitet Hermes erfolgreich mit TimoCom

Düsseldorf, 15.07.2014. Das Prinzip der Logistik klingt erst einmal einfach: Güter werden von A nach B gebracht. Doch in Zeiten weltweiter, komplexer Warenströme wird schnell klar, wie es beim Kunden wirklich gut ankommt: Dank dynamischer Transportkonzepte, die Geschwindigkeit, Versorgungssicherheit und Flexibilität garantieren. So muss auch der Logistikdienstleister Hermes Transport Logistics kurzfristig auf schwankende Anforderungen reagieren. Am besten funktioniert das mit der Fracht- und Laderaumbörse TC Truck&Cargo® von TimoCom. Denn durch die täglich bis zu 450.000 internationalen Angebote von über 100.000 Nutzern kann das Logistikunternehmen sowohl Komplett- als auch Teilladungen schnell und unkompliziert abwickeln.

 

Ladungsakquise reduziert Leerkilometer
In der täglichen Arbeit der Hermes Transport Logistics muss es nicht nur schnell gehen, auch die Kundenwünsche stehen an oberster Stelle. "TimoCom als Marktführer bietet das größte Angebot an Ladungen und Laderäumen sowie eine intuitive Bedienoberfläche. Mithilfe der elektronischen Frachtenbörse können so kurzfristig Überhänge abgefahren oder freie Fahrzeugkapazitäten unserer Flotte optimal ausgelastet werden", fasst Marc von der Fecht von Hermes die Vorteile zusammen. Der Abteilungsleiter Branch Management North/West weiß um die Notwendigkeit intelligenter Softwarelösungen für die Erweiterung des Unternehmensstamms. "Um effizient arbeiten zu können, müssen Leerkilometer reduziert und damit Kosten und CO2 eingespart werden. Und das geht mit TC Truck&Cargo® eben besonders gut", so von der Fecht weiter. Seit mittlerweile zwei Jahren arbeitet Hermes mit TimoCom zusammen, wobei in beiden Häusern die Internationalität und Markterfahrung des jeweils anderen hoch geschätzt wird. Marcel Frings, Chief Representative von TimoCom, freut sich über das ausgezeichnete Verhältnis: "Eine Partnerschaft mit einem renommierten Kunden wie Hermes zeugt von Vertrauen und verspricht eine zukunftsträchtige und innovative Entwicklung."  

 

Optimierung durch Extra-Services 
Im Rahmen der guten Geschäftsbeziehung profitieren die Logistiker mit Sitz in Hamburg auch von weiteren Produkten und Services der TimoCom. So bedienen sich die Mitarbeiter regelmäßig des kostenlosen Transportbarometers, um einen guten Überblick zur aktuellen Laderaumsituation zu bekommen. Durch die Plattform TC eBid® für europaweite Transportausschreibungen konnten erfolgreich Transportkontrakte abgeschlossen werden. Aufgrund des wachsenden Transportvolumens der Hermes Transport Logistics könnte zukünftig auch die Programmschnittstelle TC Connect zu einer weiteren Arbeitserleichterung beitragen. Durch die Verbindung zwischen der eigenen Dispositionssoftware und der Fracht- und Laderaumbörse von TimoCom könnten Angebote automatisch übertragen werden. "Wir planen, den Erfassungsaufwand weiter zu reduzieren und könnten in den Peakzeiten durch dieses Tool sicher noch schneller und wirtschaftlicher arbeiten", zeigt sich von der Fecht von den Vorteilen einer Nutzung überzeugt.

Autor:

Nora Hesse

TIMOCOM auf:

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24

Transportlexikon – Antworten rund um das Thema Transport

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.