Gib mir fünf: Leser wählen TimoCom erneut zur „Besten Marke“

Auszeichnung steigert Unternehmenswert und bringt Nutzervorteile

teilen auf ...
20.06.2013

Düsseldorf, 20.06.2013. Marken werden bekanntlich erst durch ihre Kunden gemacht. Das gilt auch für die „Besten Marken“ in der Transportbranche, die durch die Leser von lastauto omnibus, trans aktuell und FERNFAHRER gewählt werden. In den vergangenen Jahren durfte TimoCom bereits neben Branchenriesen wie Michelin, Mercedes oder Schmitz Cargobull auf der Siegertreppe Platz nehmen. Und auch 2013, zum fünften Mal in Folge, geht die „Beste Marke“ in der Kategorie „Frachtenbörsen“ wieder an die Düsseldorfer.

teilen auf ...

Wenn die Marke ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmenswertes ist, dann ist er für den Betreiber der in Europa marktführenden Frachtenbörse TC Truck&Cargo® über Nacht weiter gestiegen. Denn am Abend des 18. Juni nahm Marketing Director Christof Thesinga stellvertretend für das Unternehmen den Preis für die beste Frachtenbörse 2013 entgegen. „Diese Auszeichnung spiegelt die Loyalität unserer Kunden wieder. Sie ist nicht nur gut für unser Image, sondern auch gut für das Image aller Nutzer, die über unsere Plattformen Geschäfte abwickeln“, freut sich Thesinga.

 


Beste Marke nicht als Lorbeerkranz, sondern als Motivation
Der vom ETM-Verlag ins Leben gerufene Award würdigt den Einsatz bei der Entwicklung von innovativen Produkten und Dienstleistungen, die die tägliche Arbeit von am Transport beteiligten Unternehmen erleichtern und effizienter machen. Erst Anfang Juni hatte TimoCom mit der neuen, integrierten Trackinglösung TC eMap® nachgelegt.


„Das Tolle ist, dass die „Beste Marke“ direkt von den Lesern gewählt wird, die sich aufgrund ihrer eigenen Erfahrung mit der Lkw-Suche und der Frachtvermittlung über unsere Plattform entscheiden. Ein besseres Qualitätsurteil gibt es nicht. Das ist einfach die beste Werbung“, betont der Marketingleiter. Das mittelständische Unternehmen sieht die Trophäe jedoch nicht als Lorbeerkranz, sondern als Motivation, die gute Leistung zu halten und die Prozesse innerhalb der Systeme noch weiter zu verbessern und auszubauen.

nach oben

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr