TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

Geschlossen besser ausgelastet

Düsseldorf, 7. Mai 2004 – Der Konkurrenz immer um eine Nasenlänge voraus zu sein, wird zunehmend zum Erfolgsfaktor. Daher geht die GEFCO Deutschland GmbH mit der internen Börse von TimoCom TRUCK & CARGO® nun neue Wege.

Aufgrund der positiven Erfahrung, die die internationale Spedition GEFCO während der vergangenen vier Jahre in der Zusammenarbeit mit der TimoCom Soft- und Hardware GmbH gesammelt hat, hat man sich entschieden, zur konzernweiten Optimierung der Disposition die Fracht- und Laderaumbörse TimoCom TRUCK & CARGO® noch intensiver einzusetzen. Ein erster Schritt ist in diesem Zusammenhang die Einrichtung einer so genannten Geschlossenen Benutzer-Gruppe (GBG) für alle 19 Niederlassungen der GEFCO Deutschland GmbH. Dieser internen GEFCO-Börse innerhalb der Datenbank von TimoCom TRUCK & CARGO® gehören außer GEFCO Deutschland alle weiteren Partner des Speditionsverbunds Cargoconcept an. In einem zweiten Schritt werden sich in naher Zukunft vermutlich viele weitere internationale Niederlassungen der GEFCO-Gruppe dieser internen Börse anschließen.

Mit der Entscheidung für eine Börse in der Börse erhält GEFCO Deutschland nun für alle angeschlossenen Häuser eine zusätzliche Dienstleistung. Das Prinzip der TimoCom-GBG: Die ins System eingetragenen Fracht- und Laderaumangebote werden den angeschlossenen Häusern vorrangig offeriert. Dabei bleibt die gewohnte benutzer-freundliche Programm-Navigation erhalten; es erscheint lediglich ein zusätzliches Fenster, bei dem für jeden Eintrag angegeben werden muss, ob er im öffentlichen Bereich der Fracht- und Laderaumbörse oder in der GBG stehen soll. Am sinnvollsten ist es, der GBG einen zeitlichen Vorsprung von beispielsweise drei Stunden einzuräumen. Sofern sich bis zum Ablauf dieser vom Nutzer selbst zu wählenden Frist intern noch kein Auftraggeber gefunden hat, wandert das jeweilige Angebot dann automatisch in die offene Börse und wird somit allen Nutzern von TimoCom TRUCK & CARGO® zugänglich gemacht. Die Chancen, dass sich hier ein Abnehmer für das jeweilige Angebot findet, sind sehr groß; setzt GEFCO Deutschland mit TimoCom doch auf einen etablierten Partner: „Wir haben uns bewusst für TimoCom TRUCK & CARGO® entschieden, den deutschen Marktführer, der auch in vielen anderen Ländern Europas die Nase vorn hat. “ (Zitat Oliver Kunz, Line Haul Manager von GEFCO Deutschland).

Durch die Nutzung einer internen Börse erhalten die Mitglieder der GEFCO-GBG einen wichtigen Informationsvorsprung vor den anderen Marktteilnehmern und können so ihre Transportkapazitäten noch besser auslasten. Dank der hiermit verbundenen Synergieeffekte lassen sich zusätzliche Einsparpotenziale realisieren.

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.