TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

Erfolgreiche Markenpositionierung von TimoCom in Südosteuropa

IT-Dienstleister gewinnt zum zweiten Mal in Folge “Brand Leader Award”

TIMOCOM Pressemitteilungen – Aktuelle Meldungen

TimoComs Country Managerin Tina Pandza nahm den Brand Leader Award 2016 in Belgrad entgegen.

Erkrath/Belgrad, 18.04.2016 – Erwartungen mehr als erfüllt: Nach der Auszeichnung mit dem „Brand Leader Award“ im Jahr 2015 sicherte sich TimoCom auch in diesem Jahr die in der südosteuropäischen Wirtschaft begehrte Trophäe. Damit wurde der IT-Dienstleister seiner Ankündigung gerecht, wonach er die Wünsche der Kunden in der Region weiterhin ernst nehmen und seine Software zugunsten effektiver Nutzbarkeit optimieren werde. Die Preisverleihung fand am 14. April 2016 im Rahmen der 3. Transport- und Logistikkonferenz TIL in Belgrads Konferenzzentrum Sava statt.

Die Kriterien bei der Wahl zum Brand Leader in der Kategorie „IT services in transport industry“ reichen von Innovation über ein hohes Maß an Marktkenntnissen bis hin zur authentischen Produktplatzierung. Bereits seit über zehn Jahren wird der Award unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Bau, Verkehr und Infrastruktur der Republik Serbien an jene verliehen, die mit ihrem Angebot hohe Innovationsstandards definieren und damit regionale Märkte in besonderem Maße beleben. Dazu gehören auch Unternehmen wie TimoCom. Europas größte Transportplattform bietet ihren Kunden unter anderem eine Fracht- und Laderaumbörse, ein Ausschreibungsmodul für die verladende Branche und eine Trackinglösung an. Milivoje Radovanović, Geschäftsführer von Mass Media International und Organisator der Konferenz, erklärt, dass „der Brand Leader Award an TimoCom verliehen wird für exzellente operative Leistungen, Überlegenheit der Produkte, Qualität und Zuverlässigkeit von Technologie und IT-Dienstleitungen in der Transportindustrie in Südosteuropa.“

Stellvertretend für TimoCom nahm Country Managerin Südosteuropa, Tina Pandža, den Preis entgegen. Sie sieht ihn vor allem als Motivation für die Zukunft. „Wir arbeiten weiter an Zusatzleistungen für unsere Kunden. Denkbar ist zum Beispiel ein Dokumentenmanagementsystem, das den Austausch wichtiger, für die Auftragsabwicklung notwendiger Papiere erleichtert. Außerdem legen wir auch zukünftig großen Wert auf einen engen Dialog mit der Branche. Dazu besuchen wir unterjährig neben Fachveranstaltungen auch Bildungsinstitutionen. Schülern und Studenten können wir dort praxisnah die Rolle von Transportplattformen verdeutlichen und sie auf die Berufswelt einstimmen.“

Autor:

Marie-Therese Hendricks

TIMOCOM auf:

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24

Transportlexikon – Antworten rund um das Thema Transport

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.