TIMOCOM Logo

JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

Auf der IAA ist eins sicher – der mobile Zugang von TimoCom

Mobilzugang via App zu allen TimoCom-Produkten begeistert Kunden am Stand

TIMOCOM Pressemitteilungen – Aktuelle Meldungen

Begeisterte Kunden am Messestand von TimoCom

Düsseldorf / Hannover, 02.10.2014 - Die 65. IAA Nutzfahrzeuge in Hannover hat ihre Pforten geschlossen. Insgesamt acht Tage galt die weltweite Leitmesse als das Event des Jahres für alle am Transport Beteiligten. 2.066 Aussteller aus 45 Ländern und rund eine Viertelmillion Besucher machten die diesjährige Veranstaltung zu einem vollen Erfolg. Auch das IT-Unternehmen TimoCom konnte mit seiner Neuerung im Rennen um die Innovationen des Jahres mithalten. Neben der gut besuchten Pressekonferenz war auch der Messestand ein beliebter Anlaufpunkt für Fachleute, LKW-Fans und natürlich interessierte Kunden. Der Grund: Alle TimoCom-Produkte sind über die kostenlose Transportbarometer-App nun auch mobil zugänglich – und das unter Einhaltung höchster Sicherheitsstandards.

Einfach und überall nutzbar
Das TimoCom Messeteam konnte sich über Langeweile nicht beklagen, denn der Stand in Halle 13 entwickelte sich zum echten Publikumsmagnet. Alle wollten die Produktpalette auf mobilen Endgeräten, wie Smartphone und Tablet, testen. "Endlich! Ich habe schon längere Zeit darauf gewartet, die Frachtenbörse auch von unterwegs nutzen zu können", zeigt sich Janine Wollgramm begeistert. Die Inhaberin der Spedition Süd Elm Trans aus Schöningen ist seit vielen Jahren TimoCom-Kundin und loggt sich über ihr Smartphone bei TC Truck&Cargo® ein – ganz gleich wo sie sich gerade befindet. Wer Transportaufträge finden beziehungsweise anbieten oder beispielsweise seine Fahrzeuge über die Tracking-Plattform TC eMap® nachverfolgen möchte, ist künftig also nicht mehr an einen PC oder Laptop gebunden. Und auch für Disponenten und Selbstfahrer erleichtert der mobile Zugang den Arbeitsalltag. David Rößler von Rößler Ray Internationale Transporte & Schüttgutverkehre besuchte zum sechsten Mal in Folge die IAA und kann der mobilen Version von TimoCom viel abgewinnen: "Ich kann nun auch von unterwegs oder abends über meinen Account nach Fracht suchen, sollte mal eine Rückladung ausfallen". Und das Beste, die Eingabemaske ist mir vertraut – alles sieht genauso aus, ist genauso schnell und genauso sicher wie am festen Arbeitsplatz."

Frei am Markt und sicher dabei
Im Hinblick auf eine mobile Nutzung über Smartphone und Tablet war den Entwicklern bei TimoCom das Thema Sicherheit besonders wichtig. Der Sicherheitszugang TC Login zum persönlichen Account, bereits bekannt von der PC-Version, ist bei der Mobilversion an eine individuelle PIN und das jeweilige Endgerät gekoppelt. "Das Prinzip ist mit dem einer Bankkarte zu vergleichen – nur noch sicherer", erklärt Marcel Frings, Chief Representative bei TimoCom, im Rahmen der Pressekonferenz. Für die Kunden am Messestand offenkundig eine Selbstverständlichkeit: "TimoCom ist bekannt für seine umfangreichen Sicherheitschecks, ich habe nichts anderes erwartet", bringt Logistikmanager Rößler positiv zum Ausdruck. Von dem zuverlässigen Service bei TimoCom konnte sich auch Ursula Neumann von der Firma Neumann Fuhrunternehmen bei ihrer Freischaltung überzeugen. "Alles lief unproblematisch und zügig. Nur wenige Stunden später kam mir der mobile Zugang dann das erste Mal zugute. Für einen Transportauftrag musste ich spontan auf Fahrzeugsuche gehen. Mit der Fracht- und Laderaumbörse ohnehin eine leichte Übung, doch mit der technischen Neuerung bin ich jetzt für meine Geschäftspartner jederzeit und mobil einsatzfähig."

Autor:

Nora Hesse

TIMOCOM auf:

Kontakt Unternehmenskommunikation

Communications

TIMOCOM GmbH

Timocom Platz 1

DE-40699 Erkrath

+49 211 88 26 59 24

Transportlexikon – Antworten rund um das Thema Transport

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet.